Zum Thema » Evolve im Test Evolution mit kleinen Gendefekten Evolve ab 3,06 € bei Amazon.de Evolve für 7,49 € bei GamesPlanet.com Am 31.03.2015 erschien der Patch 2.0 für den Mehrspielertitel Evolve, in dem wir seit dem Release im Februar entweder einen von vier Jägern spielen und ein Monster jagen. Oder wir schlüpfen in die Rolle des Monsters. Bislang gab es davon drei zur Auswahl. Ein viertes, der Behemoth, ist jetzt für 14,99 Euro verfügbar. Vorbesteller der meisten Fassungen erhalten den Behemoth kostenlos. Wie das Viech funktioniert, erklären wir im oben stehenden Video.

Auch neue Jäger bringt der Patch: Für jede der vier Klassen ist nun ein zusätzlicher Charakter verfügbar. Sie kosten jeweils 7,49 Euro, sind aber auch als Quartett im »Hunting Season Pass" erhältlich - für 19,99 Euro. Die Preise für die neuen DLC-Inhalte sind stolz, die neuen Charaktere haben aber allesamt Hand und Fuß. Die neuen Jäger beherrschen etwa zahlreiche neue Tricks und ermöglichen interessante Spielweisen.

Evolve - Screenshots zum DLC-Jäger Jack

Fallensteller Crow hat etwa eine Art Alienkrähe dabei, die er in eine beliebige Richtung entsenden kann und die dann im Zielgebiet alle Lebensformen markiert. Oder die Supporterin Sunny platziert eine schwebende Drohne, die automatisch ein Schutzschild auf Jäger-Kameraden in Reichweite projiziert. Wir konnten die neuen DLCs bereits vorab bei 2K ausprobieren und halten die fünf neuen Gesichter für gute Erweiterungen des Spiels. Mit der Preisgestaltung sind wir allerdings nicht einverstanden.

Doch es gibt auch kostenlose Boni - namentlich zwei neue Maps. Die Broken-Hill-Mine ist eng, verschachtelt und bietet viele Laufrouten, sodass es erstaunlich schwer ist, das Monster hier zu stellen. Die Broken-Hill-Gießerei ist ein dicht bebautes Industriegebiet inklusive Amüsierviertel. Schön: Beide Maps haben Charakter und Wiedererkennungswert. Das fehlte Evolve! Weniger schön: Aktuell gibt es die neuen Maps nur auf Xbox One, für PS4 und PC erscheinen sie erst am 30. April.

Zu guter Letzt bringt der Patch natürlich auch das. was jeder Patch bringen sollte: Verbesserungen, Feintuning und neue Funktionen. So gibt es nun einen Zuschauermodus und auf Konsole werden Balanceänderungen nachgereicht, die auf PC bereits implementiert sind um dem Geist ein wenig von seinem Schrecken nehmen. Außerdem wurden die Audioabmischung sowie die Replay-Funktion nach dem Match verbessert.