Am 7. Juli 2016 wird Evolve zum Free2Play-Titel. Zunächst als Beta auf Steam, später sollen auch die Konsolenfassungen folgen. Zeitgleich mit dieser Umstellung wird das Spiel als »Stage 2«-Version dramatisch überarbeitet werden. Mehr Informationen zu Evolve: Stage 2 gibt es hier.

Sebastian Stange ist von dieser Nachricht ebenso überrascht wie angetan. Denn er testete Evolve damals, Anfang 2015 und hatte Spaß damit. Und schon vorher, im Rahmen von Anspielmöglichkeiten vor dem Release gefiel ihm das asymetrische Mehrspielerkonzept der Left 4 Dead-Erfinder.

Leider war Evolve nie dauerhaft erfolgreich und das hatte gute Gründe. Das eher experimentelle Spielkonzept wurde zum Vollpreos verkauft. Teurer DLC wirkte abschreckend. Obendrein war die Spielbalance anfangs nicht optimal, die hohe Komplexität des Hunt-Modus trug ebenfalls dazu bei, dass Evolve nie abhob.

Dass der Mehrspielershooter nun zum Free2Play-Spiel wird, hält Sebastian für eine gute Nachricht und eine tolle Chance für die Entwickler und für uns Spieler. Wieso er das denkt, erklärt er im Video.

Bild 1 von 85
« zurück | weiter »
Evolve
Clever ausgespielt kann man als Monster auch ohne Evolution ein paar Jäger ausschalten. Man sollte sich aber nicht zu viel zumuten.