Die Black Isle Studios arbeiteten, als sie wegen finanzieller Engpässe ihres Besitzers Interplay Ende 2003 schließen mussten, gerade an Fallout 3. Die Arbeiten daran waren weit gediehen: Die Story und die Konzeption der Gebiete waren fertig. Auch die Technik des Spiels stand fest. Die Website No Mutants Allowed hat jetzt eine frühe Demo des Spiels ausgegraben. Obwohl sie sehr verbuggt ist und die Kämpfe noch nicht implementiert sind, dürfte dies für Fans ein Juwel sein. Die Demo zeigt einen Teil des Tutorials, das für das Spiel geplant war.

Nach dem ersten Starten des Spiels ist ein wenig Geduld gefragt. Das Entpacken einiger Dateien ist sehr zeitaufwändig und man sieht dabei nur einen schwarzen Bildschirm. Eine englische Anleitung (englisch) finden Sie hier bei der Fansite No Mutants Allowed.