Fallout 3 : Das Beweisfoto für den Kundensupport der absichtlich zerstörten Fallout 3 Schallplatten. Ein trauriger Anblick. Bildrechte: Paul Watson Das Beweisfoto für den Kundensupport der absichtlich zerstörten Fallout 3 Schallplatten. Ein trauriger Anblick. Bildrechte: Paul Watson

Zum Thema Fallout 3 ab 3,66 € bei Amazon.de Fallout 3 - Game Of The Year Edition für 8,99 € bei GamesPlanet.com Paul Watson staunte nicht schlecht, als er nach einer fehlerhaften Lieferung einer Vinyl-Sammleredition des Soundtracks von Fallout 3 den Kundensupport von Bethesda für eine Reklamation kontaktierte. Er schickte ein Foto der verbogenen Scheibe mit und forderte eine Erstattung des Kaufpreises. Doch kurze Zeit später merkte er, dass er nur einen Bruchteil, genauer gesagt ein Viertel des Kaufpreises zurück erstattet bekam.

Auch interessant: Underrail - Das alternative Fallout 3

Auf Nachfrage, warum nicht der volle Betrag ausgezahlt wurde, bekam er vom Support die Antwort, dass er ja schließlich nur eine defekte Scheibe gezeigt hätte. Falls die anderen auch betroffen sein mögen, solle er doch bitte dieses Beweisfoto nachliefern. Falls diese jedoch nicht betroffen sind, er aber dennoch den kompletten Preis erstattet haben möge, solle er folgende Anweisung befolgen:

1. Zerstören Sie alle Schallplatten des limitierten Sonderedition
2. Schicken Sie uns ein Foto der zerstörten Schallplatten

Da es keine Möglichkeit gab, einen Ersatz nur für die erste Platte zu erhalten, griff Paul Watson schweren Herzens zum Hammer. Das Beweisfoto ist oben im Artkel eingebunden. Paul hat sein Geld inzwischen komplett erstattet bekommen. Ob er diesen Moment jedoch jemals aus seinem Spielergedächtnis vergessen wird, steht auf einem anderen Blatt.

FO4 AO2 HBAOplus