Fallout 3 : Fallout 3 Fallout 3 Bei der Bekanntgabe der aktuellen Finanzzahlen hat Interplay-Chef Herve Caen laut einem Bericht auf RPGdot.com wieder Fallout 3 angesprochen: "Fallout 3 befindet sich gerade nicht in der Entwicklung. Es wird aber demnächst eine Ankündigung zu diesem Projekt geben." Auf eine genauere Rückfrage eines Investors antwortete Caen: "Wir wollen Fallout 3 auf den Markt bringen." Allerdings wird der Auftrag wahrscheinlich an ein externes Entwicklungsstudio vergeben.

In Zukunft wird des keine D&D-Spiele mehr von Interplay geben, da die Firma sämtliche Rechte verkauft hat. Dark Alliance bleibt allerdings als Markenname für Interplay erhalten.

Die finanzielle Situation scheint trotz eines Gewinnes für das Gesamtjahr 2003 von 1,3 Millionen US-Dollar weiterhin angespannt. Anscheinend hapert es nämlich bei der Liquidität des Unternehmens: Bei Mietzahlungen für Büroräume gibt es einen Rückstand von drei Monaten und auch bei den Gehaltszahlungen sowie fälligen Steuern ist noch nicht alles in Butter.