Fallout 4 : Fallout 4 wird wohl nicht auf der E3 2014 der Öffentlichkeit vorgestellt. Laut Bethesda dauert es noch eine ganze Weile, bis man soweit sein wird. Fallout 4 wird wohl nicht auf der E3 2014 der Öffentlichkeit vorgestellt. Laut Bethesda dauert es noch eine ganze Weile, bis man soweit sein wird.

Wer sich bereits darauf gefreut hat, auf der E3 2014 möglicherweise Neuigkeiten zum bisher noch nicht offiziell angekündigten Fallout 4 zu erfahren, sollte seine Erwartungen wohl lieber wieder herunterschrauben. Wie Pete Hines, der PR-Chef des Entwicklerstudios und Publishers Bethesda Sofworks, auf die Frage eines Fans via twitter.com äußerte, wird es wohl noch einige Zeit dauern, bis es diesbezüglich etwas anzukündigen gibt.

Zunächst einmal werde er sicher nicht vorab die für die E3 2014 geplanten Ankündigungen ankündigen, so Hines. Und außerdem werde das Entwicklerteam von Bethesda Game Studios für eine lange Zeit nicht über sein nächstes Spiel reden.

Damit greift Hines übrigens noch einmal eine Aussage von Bethesdas Game-Director Todd Howard aus dem vergangenen Februar auf. Auch Howard ließ damals wissen, dass es noch eine Weile dauern werde, bis es zu einer Ankündigung von Fallout 4 komme.

» Fallout 3 im Test Gelungene Reanimation eines Klassikers