Zum Thema Fallout 4 ab 12,98 € bei Amazon.de Fallout 4 für 39,99 € bei GamesPlanet.com Dass sich mit einem bestimmten Konsolenbefehl ein geheimer Raum in Fallout 4 betreten lässt, in dem sämtliche Gegenstände aus dem Spiel abgelegt sind, haben wir bereits in unserer News zu den verschiedenen »Cheat-Codes« beschrieben.

Betreten lässt sich das geheime Areal in der Spielwelt über die durch die Ö-Taste aufrufbare Konsole. Dort muss lediglich der Befehl COC QASMOKE eingegeben werden. Anschließend wird die eigene Spielfigur an den gewünschten Zielort teleportiert, wo sich diverse Kisten und Vorratslager mit unzähligen In-Game-Items finden.

Wer sich vor der Eingabe von Konsolenbefehlen scheut oder auf der Xbox One oder der PlayStation 4 spielt, kann nun allerdings auch indirekt einen Blick in den Geheimraum werfen: Der YouTuber Tyrannicon hat den Cheatcode ausprobiert und ein wenig durch die immense Item-Sammlung gestöbert. Ein weiteres Video dazu findet sich auch auf GameStar.de.

Der Geheimraum ist übrigens insofern nützlich, als dass sich darüber unter anderem die Kennzahlen der einzelnen Gegenstände und Figuren herausfinden lassen. Anschließend können diese Dinge dann durch weitere Konsolenbefehle generiert und manipuliert werden.

Fallout 4 (PC)
Die Todeskralle ist selbst mit Minigun ein harter Brocken, wenn wir nicht auf ihren ungeschützten Bauch halten.