Fallout 4 : Fallout 4: Automatron ist die erste Erweiterung des Action-Rollenspiels und bietet neue Roboter - als Gegner und als Begleiter, die selbst gebaut werden können. Fallout 4: Automatron ist die erste Erweiterung des Action-Rollenspiels und bietet neue Roboter - als Gegner und als Begleiter, die selbst gebaut werden können.

Zum Thema Fallout 4 ab 7,98 € bei Amazon.de Fallout 4 für 29,99 € bei GamesPlanet.com Bethesda hat das Release-Datum des ersten Fallout-4-DLCs Automatron bekanntgegeben. Die Erweiterung mit dem Fokus auf Roboter ist ab dem 22. März 2016 verfügbar. Der Trailer und die neuen Screenshots unterhalb der News zeigen zudem die neuen Inhalte.

Meinung zu DLCs: Michael Graf über die geplanten Inhalte für Fallout 4

In Automatron lässt Bethesda die Roboter-Armee eines unbekannten Mechanist auf das Commonwealth los, angeführt vom »Robohirn«. Wer die Roboter ausschaltet, kann sie für Bauteile ausschlachten und so neue Mods entwickeln oder eigene Roboter bauen. Die können sehr individuell ausfallen und bestehen aus verschiedenen Mods, Körperteilen, Rüstungen und einer selbstgewählten Bewaffnung - zum Beispiel der neuen Blitzwaffe.

Auch die Lackierung und Stimmen der Roboter-Begleiter können selbst gewählt werden. Automatron ist das erste Addon für Fallout 4 und kostet 9,99 Euro, Season-Pass-Besitzer kriegen den Inhalt natürlich kostenlos. Im April erscheint Wasteland Workshop und im Mai Far Harbor. Darüber hinaus sind weitere Inhalte geplant, aber noch nicht angekündigt.

Kostenlos erscheint demnächst zudem der überarbeitete Überlebensmodus und das Creation Kit, das offizielle Mod-Unterstützung liefert.

Fallout 4 - Automatron
Vollkommen aufgepowert ist unser persönlicher Begleitroboter die ultimative Kampfmaschine. Wenn sie nicht gerade an einem Baum festhängt.