Far Cry 4 : Cliff Martinez, der ehemalige Schlagzeuger von den »Red Hot Chili Peppers« hat den Soundtrack von Far Cry 4 komponiert. Cliff Martinez, der ehemalige Schlagzeuger von den »Red Hot Chili Peppers« hat den Soundtrack von Far Cry 4 komponiert.

Zum Thema Far Cry 4 ab 7,49 € bei Amazon.de Far Cry 4 für 14,99 € bei GamesPlanet.com Jetzt ist es offiziell: Cliff Martinez ist als Komponist für den Soundtrack des Shooters Far Cry 4 verantwortlich. Dies geht aus einer aktuellen Pressemeldung des zuständigen Publishers Ubisoft hervor.

Demnach hat Martinez unter anderem mit dem Music-Designer Jerome Angelot, dem Audio-Director Tony Gronick sowie Simon Landry zusammengearbeitet, um die Musik von Far Cry 4 zu komponieren. Martinez zeigt sich von dem Projekt jedenfalls sehr begeistert:

»Es war eine Ehre, dass sie mich gefragt haben, die Musik für Far Cry 4 zu schreiben - mein erster vollständiger Videospiel-Soundtrack. Es war für mich sehr aufregend, meine übliche minimalistisch-cineatische Vorgehensweise in diese umfassende Spielwelt zu übertragen. Jedes Spiel, bei dem man auf einem randalierenden Elefanten reiten kann, ist ein Projekt, das man nicht ablehnen kann.«

Cliff Martinez ist nicht nur Komponist, sondern er war auch von 1984 bis 1986 als Schlagzeuger ein Mitglied der Band »Red Hot Chili Peppers«. Des Weiteren war er an Soundtracks zu Filmen wie zum Beispiel »Contagion« und »Drive« beteiligt.

Bereits im November 2012 wurde Martinez mit dem Soundtrack von Far Cry 4 in Verbindung gebracht. In einem Interview mit lostinthemultiplex.com erwähnte er damals, dass er an der Musik für den Shooter arbeiten würde. Allerdings wurde die entsprechende Passage wenig später wieder entfernt.

Der Release von Far Cry 4 ist für den 18. November 2014 geplant. Erst vor kurzem hat Ubisoft Montreal die Arbeiten an dem Spiel abgeschlossen.

» Die Vorschau von Far Cry 4 auf GameStar.de lesen

Bild 1 von 39
« zurück | weiter »
Far Cry 4
Mit unserem weißen Tiger mischen wir in Shangri-La die Dämonen auf.