FIFA 12 : Happiger Softwareflicken: Wer die PC-Verkaufsversion von FIFA 12auf seinem PC installiert, muss anschließend einen Release-Patch mit 3,1 GByte Größe über EAs Origin-Dienst herunterladen (s. Bild). Das verlangt zumindest unsere FIFA 12-Version in der Redaktion. Was genau das Riesen-Update bewirkt, ist bislang nicht bekannt.

Zwar sind Release-Patches inzwischen nicht mehr außergewöhnlich, die Größe des FIFA 12-Updates dürfte aber so manche schwache Internetleitung zum Qualmen bringen.

FIFA 12 steht ab 29. September für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 im Handel. Den Test zum Fußballspiel nebst Test-Video und Multiplayer-Duell finden Sie natürlich hier auf GameStar.de.