Fifa 2002 : Für gewonnene Turniere dürfen Sie sich Panini-Bilder aktueller Fifa-Werbepartner anschauen. Für gewonnene Turniere dürfen Sie sich Panini-Bilder aktueller Fifa-Werbepartner anschauen. Es gibt drei Weisheiten, auf die sich Fußballfans bisher immer verlassen konnten: Der Ball ist rund, ein Spiel hat 90 Minuten, und Fifa-Spieler leiden grundsätzlich unter einer nicht konfigurierbaren Steuerung. Zumindest Letztere dürfen Sie in Zukunft vergessen. Sieben lange Jahre hat es gedauert, bis EA Sports mit Fifa 2002 endlich reagiert und die unnötigste Macke der Sportspiel-Geschichte entfernt. In der neuesten Version der Fußball-Referenz entscheiden Sie, mit welcher Taste Ihr Spieler den Ball im Tor versenkt.

Laufpass

Fifa 2002 : Ein »glänzendes« Bayern-Team feiert den Gewinn der Champions League. Ein »glänzendes« Bayern-Team feiert den Gewinn der Champions League. Solchermaßen auf den Innovations-Geschmack gekommen, krempelte EA Sports auch gleich den Spielablauf der traditionsreichen Serie kräftig um. Durch das neue, komplexe Pass-System entfernt sich Fifa 2002 deutlich vom leicht zugänglichen Action-Kick der Vorgänger und orientiert sich in Richtung Simulation. Zuspiele landen nicht mehr automatisch beim Teamkollegen. Sowohl bei Pass und Flanke als auch beim Schuss müssen Sie jedes Mal Richtung, Effet und Stärke festlegen. Eingeblendete Laufwege Ihrer Klubkameraden erleichtern die »Wen soll ich anspielen?«-Entscheidung. Per Knopfdruck schicken Sie Stürmer oder auch Verteidiger in Richtung gegnerischer Strafraum. Großer Vorteil dieses Systems: Torvorlagen sind jetzt auch in den freien Raum möglich. Großer Nachteil: Selbst bei Fifa-Experten wird der Ball in den ersten Partien häufiger im Aus und beim Gegner landen als beim anvisierten Mitspieler. Umso unverständlicher, dass EA Sports trotz der gravierenden Veränderungen die Trainingsfunktion ersatzlos aus dem Options-Kader gestrichen hat.