Final Fantasy 7 : Final Fantasy 7 ist ab sofort auch via Steam erhältlich. Unter anderem greift der Rollenspiel-Klassiker dort auf Cloud-Saves und Erfolge als neue Features zurück. Final Fantasy 7 ist ab sofort auch via Steam erhältlich. Unter anderem greift der Rollenspiel-Klassiker dort auf Cloud-Saves und Erfolge als neue Features zurück. Bereits im vergangenen Jahr hat Square Enix zur Feier des 25-jährigen Bestehens der Marke Final Fantasy eine Download-Version von Final Fantasy 7 für den PC auf den Weg gebracht. Bisher war der PC-Ableger jedoch lediglich über den hauseigenen Download-Store des Unternehmen erhältlich - bis heute: Ab sofort ist der Rollenspiel-Klassiker auch auf der digitalen Vertriebsplattform Steam verfügbar. Kostenpunkt: 12,99 Euro.

Die Steam-Version von Final Fantasy 7 bringt für diesen Preis allerdings einige neue Features mit sich. Unter anderem gibt es nun insgesamt 36 Errungenschaften und Erfolge, die sich beim Spielen freischalten lassen. Außerdem sorgt der Steam-Cloud-Speicher für weiteren Komfort und ermöglicht es, eine laufende Partie an einem anderen Rechner fortzusetzen. Die Speicherstände können so jederzeit zwischen bis zu drei Computern übertragen werden. Darüber hinaus gibt es für Anfänger einen Charakter-Boost, der HP, MP und Gilmenge auf den Maximalwert bringt und das Abenteuer deutlich erleichtert.

Die PC-Version von Final Fantasy 7 wurde zudem auf den neuesten technischen Stand gebracht und läuft mit der neuesten Hardware und aktuellen Betriebssystemen. Weitere Informationen und eine Kaufoption finden sich im Steam-Client oder auf steampowered.com.