Gabriel Knight: Sins of the Fathers : Ein Remake von Gabriel Knight: Sins of the Fathers ist in Arbeit. Ein Remake von Gabriel Knight: Sins of the Fathers ist in Arbeit. Das Team von Pinkerton Road arbeitet bereits seit einem Jahr an einem Remake des Adventure-Klassikers Gabriel Knight: Sins of the Fathers, das ursprünglich 1993 auf den Markt kam. Dies gab der Entwickler jetzt offiziell bekannt. Der Release des Spiels ist für Mitte 2014 auf dem PC, Android und iOS geplant.

Ein konkreter Termin steht bisher zwar noch nicht fest. Allerdings gibt es bereits einige Details zum Remake. Sowohl die Grafik als auch die Sprachausgabe werden komplett überarbeitet und somit auf ein aktuelles Niveau gehoben. Der Soundtrack wird von dem Komponisten Robert Holmes aufgefrischt. Inhaltlich wird sich an dem Spiel allerdings nichts ändern. Nach wie vor werden Sie den Helden demnach in klassischer Point&Click-Manier durch die Schauplätze steuern und Rästel lösen.

In unserer Online-Galerie finden Sie zudem ab sofort zahlreiche Screenshots von Gabriel Knight: Sins of the Fathers. Es handelt sich dabei sowohl um Bilder des Originals als auch von dem Remake, so dass Sie einen direkten Vergleich ziehen können.

Gabriel Knight: Sins of the Fathers
Jeder Tag beginnt in Gabriels Buchladen, wo auch seine einzige Assistentin Grace arbeitet.