Gemini Rue - PC

Point & Click  |  Release: 01. September 2011  |   Publisher: Daedalic Entertainment
Seite 1 2   Fazit Wertung

Gemini Rue im Test

Sierra wäre stolz gewesen

Wie Retro kann ein Adventure heutzutage noch sein? Sehr natürlich, denn Innovationen sind im Genre eher selten. Doch dieses Indie-Adventure Gemini Rue schießt in Sachen Retro den Vogel ab – und macht dabei richtig Spaß!

Von Patrick Lück |

Datum: 09.10.2011


Ein Mann. Fahles Neonlicht. Die zugemüllte Straße einer heruntergekommenen Großstadt. Es ist eine Stadt im Jahre 2229, doch im Moment wirkt sie wie die dunkelste Seite des runtergekommenen NewYork von 1980, keine Spur von sauberem Sci-Fi-Hightech. Dazu ein unablässiger Dauerregen. Und der Mann wartet. Wartet. Doch auf wen? Und warum kommt der nicht? Und wer ist dieser Mann überhaupt?

Gemini Rue : Der Mann, der im Regen stand: Weil sein Kontaktmann nicht auftaucht, nimmt Azriel Odin folgenschwere Ermittlungen auf. Der Mann, der im Regen stand: Weil sein Kontaktmann nicht auftaucht, nimmt Azriel Odin folgenschwere Ermittlungen auf.

Zum Thema » Trailer zu Gemini Rue Spielszenen aus dem Adventure Gleich zu Beginn des Adventures Gemini Rue häufen sich Fragen über Fragen, doch die dringendste, die sich dem Spieler aufdrängt, lautet: Warum verdammt noch mal sieht dieses Spiel aus wie aus dem Jahre 1990? Die Antwort: Gemini Rue ist das Projekt des amerikanischen Studenten und Nachwuchsentwicklers Joshua Nuernberger, der das Spiel mit Hilfe der »Adventure Game Studio«-Software (AGS) erstellte. Die AGS-Freeware diente schon als Gerüst für die Fan-Neuauflagen von LucasArts- und Sierra-Klassikern wie Maniac Mansion oder King´s Quest. Nachdem die englische Version schon im Februar dieses Jahres ihren Weg an die Öffentlichkeit fand, hat der Hamburger Publisher Daedalic Entertainment ( Harveys neue Augen ) inzwischen auch eine deutsch lokalisierte Fassung in die Läden gestellt.

Die Story: Düstere Sci-Fi á la Blade Runner

Der Mann, der da so einsam im großstädtischen Regen von Pittsburg auf dem kolonisierten Planeten Barracus steht, heißt Azriel Odin (was für ein Name!). Azriel war mal der Elite-Auftragskiller einer alles beherrschenden Mafia-Organisation namens Boryokudan. Dann wandte er sich gegen die allmächtige Verbrecherbruderschaft und macht nun auf Seiten des Gesetzes gnadenlos Jagd auf sie. Im Moment wartet er auf einen Informanten, der ihm helfen soll, seinen verschollenen und vermutlich von den Boryokudan gekidnappten Bruder zu finden.

Gemini Rue

Doch der Spitzel erscheint nicht am vereinbarten Treffpunkt und so beginnt Azriel Odin auf eigene Faust zu ermitteln. Die Spur führt ihn in ein Dickicht aus Korruption, Drogenhandel, Entführung -- und geheimnisvollen Experimenten, die auf einer fernab im Universum gelegenen Raumstation stattfinden sollen.

Gemini Rue : Der Mann, der zu wenig wusste: Weil er bereits wiederholt aus diesem ominösen Gefängnis ausbrach, wurde dem Insassen Delta-Six ebenfalls wiederholt das Gedächtnis gelöscht. Der Mann, der zu wenig wusste: Weil er bereits wiederholt aus diesem ominösen Gefängnis ausbrach, wurde dem Insassen Delta-Six ebenfalls wiederholt das Gedächtnis gelöscht. Ortswechsel. Eben auf jener ominösen Raumstation erwacht der Gefangene Delta-Six aus der Operationsnarkose. Eine höflich-heitere Lautsprecherstimme weist ihn darauf hin, dass wieder einmal sein Gedächtnis gelöscht werden musste, da er erneut zu fliehen versucht habe. Er solle dies bitte fortan unterlassen, da man sonst mit seiner »Ausbildung« immer wieder aufs Neue beginnen müsse. Der erste Gedanke von Spieler und Delta-Six: Flucht! Die spannende Geschichte um die zwei Männer ist der große Trumpf von Gemini Rue und fährt am Ende sogar noch einen unerwarteten dritten Helden auf.

Diesen Artikel:   Kommentieren (36) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar EDDH
EDDH
#1 | 09. Okt 2011, 14:43
Oh wie ich es liebe, wie die ersten Monkey Island teile o.ä. ;)
rate (13)  |  rate (2)
Avatar DotT
DotT
#2 | 09. Okt 2011, 14:47
Großartiges Spiel, kann jedem nur empfehlen die Demo auszuprobieren.
rate (16)  |  rate (0)
Avatar GDI121
GDI121
#3 | 09. Okt 2011, 14:51
Ich vermisse Sierra
rate (21)  |  rate (0)
Avatar Rebe92
Rebe92
#4 | 09. Okt 2011, 14:54
Wann merkt Gamestar endlich das dieses Punktesystem nicht funktioniert?

Wer guckt schon für Tests auf Gamestar frag ich mich.
rate (14)  |  rate (40)
Avatar **FreakimKäfig**
**FreakimKäfig**
#5 | 09. Okt 2011, 15:11
Als ich Sierra gelesen habe musste ich sofort an Woodruff and the Schnipple of Azimuth (oder so ähnlich) denken....

Hach ja.......
rate (2)  |  rate (2)
Avatar MonsierdeLoki
MonsierdeLoki
#6 | 09. Okt 2011, 15:17
Das Wertungssystem funktioniert nur bei Spielen, die eine gleichmäßige Verteilung auf die verschiedenen Wertungskategorien anstreben. Moderne EGO-Shooter etwa. Die wollen im besten Falle eine gute Grafik bieten, bedienbar sein, eine gute Sound-Kullisse auf den Schirm zaubern etc.
Probleme bekommt das System bei Spielen, die entweder bewusst auf eine Retro-Grafik setzen oder bei denen Punkte auf der einen Skala fast automatisch Abzüge auf der anderen Skala zur Folge haben. Nehmen wir ein Hexfeld-Strategie-Spiel. Würde sich Panzer-General zum Ziel machen, eine möglichst gute Grafik darzustellen, würde fast automatisch die Übersicht/Bedienbarkeit leiden und somit Abzüge in dieser Kategorie erfolgen.

Bin dafür, dass ihr die "Spielspaß-Bewertung" wieder einführt und dann etwa wie 4Players begründet, warum ihr zu der Wertung gelangt seid.
rate (25)  |  rate (2)
Avatar Artemis187
Artemis187
#7 | 09. Okt 2011, 15:21
Zitat von Rebe92:
Wann merkt Gamestar endlich das dieses Punktesystem nicht funktioniert?

Wer guckt schon für Tests auf Gamestar frag ich mich.


Hmm, wird wohl eine verdammt kleine Gruppe von Leuten sein, die dann die Tests aber so oft aufruft, dass GameStar eine der führenden Seiten in Deutschland in dem Bereich bleibt :rolleyes:
rate (22)  |  rate (2)
Avatar Elrond
Elrond
#8 | 09. Okt 2011, 15:23
Jo, das Wertungssystem ist ziemlicher Bullshit, ist aber seit Jahren bekannt. Keine Ahnung, weshalb das in der Redaktion niemanden kümmert. Aber wayne, ein super Spiel ist ein super Spiel, da ändert auch so ein "Technik-Test" System nüscht dran.
rate (10)  |  rate (4)
Avatar Smashmello
Smashmello
#9 | 09. Okt 2011, 15:33
Zitat von MonsierdeLoki:
Das Wertungssystem funktioniert nur bei Spielen, die eine gleichmäßige Verteilung auf die verschiedenen Wertungskategorien anstreben. Moderne EGO-Shooter etwa. Die wollen im besten Falle eine gute Grafik bieten, bedienbar sein, gute Kullisse auf den Schirm zauber etc.
Probleme bekommt das System bei Spielen, die entweder bewusst auf eine Retro-Grafik setzen oder bei denen Punkte auf der einen Skala fast automatisch Abzüge auf der anderen Skala zur Folge haben. Nehmen wir ein Hexfeld-Strategie-Spiel. Würde sich Panzer-General zum Ziel machen, eine möglichst gute Grafik darzustellen, würde fast automatisch die Übersicht/Bedienbarkeit leiden und somit Abzüge in dieser Kategorie erfolgen.

Bin dafür, dass ihr die "Spielspaß-Bewertung" wieder einführt und dann etwa wie 4Players begründet, warum ihr zu der Wertung gelangt seid.

haha. ich habe gerade mal auf 4players geguckt:
http://www.4players.de/4players.php/dispbe richt_fazit/PC-CDROM/Test/Fazit_Wertung/PC-CDR OM/26223/71183.html
gemini rue 78 punkte.
ich habe schon sooft wegen diesem thema gamestar mit allen möglichen seiten verglichen, und mir ist aufgefallen, dass gamestar fast immer genau im durchschnitt der verschiedenen wertungen liegt (siehe metacritic). ehrlich gesagt finde ich es auch blöd, dass gamestar zB hier bei grafik punkte abzieht. das sehe ich genauso wie du, aber scheinbar liegt gamestar trotzdem meistens damit bei der fachpresse nie deutlich zu hoch oder zu niedrig (crysis 2 GS: 90 und crysis2 4players: 88)
die zahlen zeigen eindeutig, dass gamestar-wertungen meistens im normalen bereich sind.
rate (16)  |  rate (1)
Avatar Santa Claws
Santa Claws
#10 | 09. Okt 2011, 15:38
Schon krass.
Früher brauchte man für so ein Spiel 5 MHz, heute mindestens 2 GHz.
rate (21)  |  rate (1)

Call of Duty Ghosts
24,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION

Details zu Gemini Rue

Plattform: PC (iOS)
Genre Adventure
Untergenre: Point & Click
Release D: 01. September 2011
Publisher: Daedalic Entertainment
Entwickler: Wadjet Eye
Webseite: http://www.daedalic.de/de/game...
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 1351 von 5488 in: PC-Spiele
Platz 60 von 286 in: PC-Spiele | Adventure | Point & Click
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Spielesammlung: 17 User   hinzufügen
Wunschliste: 2 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Gemini Rue bei GOG.com downloaden  Gemini Rue bei GOG.com downloaden
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten