Take 2 : Take 2 Take 2 Insgesamt über 8,5 Millionen Exemplare hat Take 2 Interactive mittlerweile von GTA 4 verkauft -- und damit kräftig seine Bilanzen aufgebessert. Wie der Publisher am gestrigen Abend in den USA bei der Präsentation der Quartalszahlen verlauten lies, erzielte das Unternehmen im abgelaufenen Geschäftsquartal einen Nettogewinn von insgesamt 98,2 Millionen US-Dollar. Im Vorjahr verzeichnete man noch einen Verlust von 51,2 Millionen $.

Auch der Umsatz legte dank GTA IV und Bioshock deutlich zu. So konnte das Ergebnis im letzten Quartal von 205 Millionen US-Dollar auf 539,8 Millionen $ erhöht werden. Das entspricht einem Plus von über 160%. Chief Executive Officer (CEO) Ben Feder betonte gegenüber den Analysten, dass sich die Marktposition von Take 2 damit deutlich verbessert habe. Ein Seitenhieb auf die Übernahmepläne von Electronic Arts?