Grand Theft Auto : Von den 125 Millionen verkauften Exemplaren, entfielen 25 Millionen auf GTA 4. Von den 125 Millionen verkauften Exemplaren, entfielen 25 Millionen auf GTA 4. Von der Grand-Theft-Auto-Serie wurden bis jetzt insgesamt 125 Millionen Einheiten verkauft. Das erklärte Strauss Zelnick, der CEO des Publishers Take Two, auf der Credit Suisse 2012 Technology Conference in Scottsdale. Im September 2011 lag die Zahl noch bei 114 Millionen.

Von den 125 Millionen fallen 25 Millionen Einheiten allein auf GTA 4 . Der Take-Two-CEO erläuterte angesichts dieser Zahlen auch, warum die GTA-Serie seiner Meinung nach so erfolgreich sei. Das Unternehmen würde mit der Marke anders umgehen, als andere Publisher. Ähnlich wie bei der Filmreihe James Bond ,würde man bei Take Two nicht alle zwei Jahre einen neuen Teil der GTA-Serie auf den Markt bringen. Laut Zelnick gibt dieser Umstand Grand Theft Auto etwas »besonderes«.

Take Two steht damit im Kontrast zur Release-Politik anderer Publisher wie Activision, die mit mehreren Entwickler-Teams jedes Jahr ein neues Produkt der selben Marke auf den Markt bringen. »Unserer Ansicht nach läuft man Gefahr, dass die Käufer das Interesse an einer Serie verlieren, wenn man permanent neue Teile einer Marke veröffentlicht. Activision sieht das aber offensichtlich anders,« so Zelnick .Seiner Ansicht nach waren die letzten Teile der Call-of-Duty-Reihe, Black Ops 2 und Modern Warfare 3 , auch nicht erfolgreich und die Serie würde langsam ihren Reiz verlieren:

»Mit unseren Marken war das nie der Fall. Unsere verkaufen sich mit jedem Teil besser. Unserer Meinung nach ist es schwer eine Marke beständig zu halten, wenn man jährlich ein Spiel daraus veröffentlicht, abgesehen von Sport-Titeln. Bisher war das immer der Fall. Marken, zu denen jedes Jahr ein neuer Teil erscheint scheinen gegen die Wand zu fahren und das wollen wir für unsere Marken nicht.«

Tatsächlich hat sich der letzte Serienteil der Call-of-Duty-Serie aber immer noch außerordentlich gut verkauft, auch wenn Modern Warfare 3 tatsächlich eine leicht bessere Startwoche hatte. Zum Vergleich: Darksiders 2 hat gerade so die Millionen-Grenze überschritten, die meisten kleinen Spiele erreichen selbst diese Marke nicht mal ansatzweise.

Der neuste Teil der Serie, GTA 5 , wird im Frühling 2013 erwartet, soll vorerst aber nicht für den PC erscheinen.

Grand Theft Auto 5
Die Welt von GTA 5 ist riesig, und selbst mit einem Flugzeug oder Helikopteer dauert es einige Zeit, von einer Ecke in die andere zu kommen.