GRID: Autosport : GRID: Autosport erhält nach seiner Veröffentlichung weitere Zusatz-Inhalte. Außerdem ist ein Season-Pass geplant. GRID: Autosport erhält nach seiner Veröffentlichung weitere Zusatz-Inhalte. Außerdem ist ein Season-Pass geplant.

Am 27. Juni 2014 erscheint GRID: Autosport für die PlayStation 3, die Xbox 360 und den PC. Und kurz vor der Veröffentlichung des Rennspiels ging das zuständige Entwicklerstudio Codemasters auf seiner offiziellen Webseite unter codemasters.com noch einmal auf die spätere Unterstützung ein, die man dem Titel gewähren möchte.

Geplant sind demnach unter anderem die klassischen Fahrzeug-Pakete, mit denen neue Autos den Weg in das Spiel bringen werden. Insgesamt drei dieser sogenannten Car-Packs soll es nach der Veröffentlichung von GRID: Autosport geben. Darüber hinaus sind aber auch einige Mini-Add-ons geplant, die neue Einzel- und Mehrspieler-Inhalte etablieren werden. Enthalten sein werden darin unter anderem neue Strecken, Autos und auch Spielmodi.

Wer diese zusätzlichen Inhalte nicht alle einzeln kaufen möchte, kann übrigens zu einem Season-Pass greifen. Details dazu sollen in den kommenden Tagen folgen.

» GRID Autosport im Test auf GamePro.de: PS-Monster mit Downgrade

GRID: Autosport - The Drag Pack