GTA 5 : Rockstar Games setzt bei der PC-Version von GTA 5 auf eine Mischsteuerung. Gespielt werden kann mit Maus, Tatstatur und Controller gleichzeitig. Und zwar ohne Änderungen in den Optionen. Rockstar Games setzt bei der PC-Version von GTA 5 auf eine Mischsteuerung. Gespielt werden kann mit Maus, Tatstatur und Controller gleichzeitig. Und zwar ohne Änderungen in den Optionen.

Zum Thema GTA 5 ab 52,50 € bei Amazon.de Grand Theft Auto V für 47,99 € bei GamesPlanet.com Bei unserer Anspiel-Session mit der PC-Fassung von Grand Theft Auto 5 konnten wir erstmals die Steuerungsoptionen auf dem PC ausführlich testen. Dabei fiel eine Besonderheit auf: GTA 5 ermöglicht seinen Spielern auf dem PC eine sogenannte Mischsteuerung. Zum Einsatz kommen dabei Controller, Maus und Tastatur - und zwar wahlweise allesamt »gleichzeitig«. Alle Peripherie-Geräte können dabei gleichzeitig angeschlossen sein.

Wer möchte, kann also z.B. beim Laufen sein Maus-Tastatur-Setup verwenden und nach dem Einsteigen in ein Fahrzeug oder einen Helikopter auf einen ebenfalls angeschlossenen Controller zurückgreifen. Und das, ohne irgendeine Einstellung in den Optionen ändern zu müssen. Die In-Game-Hilfe zeigt dabei stets automatisch die Belegung der korrekten Tasten und Knöpfe an, die der zuletzt genutzten Steuerungs-Option entsprechen - egal ob Gamepad oder Maus-Tastatur-Kombination.

GTA 5 erscheint am 14. April 2015 für den PC - und zwar ohne Always-On-Zwang, dafür aber mit Rockstar Social Club.

GTA 5 - PC-Version
Psychopaths don't look at explosions.