GTA 5 : Nach der Installation des DLCs »Ill Gotten Gains Part 2« für GTA 5 berichten zahlreiche Spieler von Performance-Problemen - zumindest auf dem PC. Nach der Installation des DLCs »Ill Gotten Gains Part 2« für GTA 5 berichten zahlreiche Spieler von Performance-Problemen - zumindest auf dem PC.

Zum Thema GTA 5 ab 52,50 € bei Amazon.de Grand Theft Auto V für 47,99 € bei GamesPlanet.com Update vom 13. Juli 2015: Rockstar Games hat mittlerweile auf die Problemmeldungen reagiert und angekündigt, das Feedback der Community genauer zu untersuchen. Derweil scheint die Community allerdings schon einen Schritt weiter zu sein.

Wie etwa der Entwickler der LCPDFR-Mod für GTA 5 in einem Reddit-Beitrag schreibt, sollen einige neue Anti-Modding- und Anti-Cheat-Maßnahmen in Patch 1.28 Schuld an den Problemen sein. Offenbar haben die Entwickler gut drei Megabyte an »Schrott-Cod« im Spiel gelassen, um die Modder zu verwirren. So seien die nativen Funktionen des Spiels nicht mehr direkt anwählbar, sondern müssten vier bis fünf Probe-Loops durchlaufen, heißt es.

Das beeinflusst die Performance sehr, wodurch es zu einem Gameplay mit nur noch drei Frames pro Sekunde kommt - sogar auf den stärksten PC-Systemen der heutigen Zeit.

Unterstützung erhält diese Theorie durch weitere Reddit-Nutzer. »Causeless« führt die technischen Hintergründe in einem weiteren Beitrag aus und erklärt auch, warum es sogar bei Spielen ohne installierte Modifikationen zu Problemen kommt. Rockstar Games nutzt offenbar selbst einige Scripts, um mit der eigentlichen Engine zu kommunizieren, weshalb das Spiel mit denselben Problemen zu kämpfen hat wie die Modifikationen.

Was an diesen Ausführungen dran ist, lässt sich derzeit noch nicht endgültig verifizieren. Rockstar Games hat sich zu den Berichten bisher noch nicht geäußert.

Ursprüngliche Meldung: Der erst kürzlich veröffentlichte DLC »Ill-Gotten Gains Part 2« für das Actionspiel Grand Theft Auto 5 sorgt derzeit stellenweise für Probleme - zumindest in der PC-Version.

Wie unter anderem im Steam-Forum von GTA 5 sowie im offiziellen Rockstar-Forum zu lesen ist, häufen sich beispielsweise die Beschwerden über plötzlich verschwundene Autos. Manchmal ist auch von Fällen die Rede, bei denen lediglich noch die Reifen der Fahrzeuge vorhanden sind. Der Entwickler Rockstar Games rät den betroffenen Spielern, einen Mechaniker zu rufen und sämtliche Werkstätten im Spiel abzusuchen. Sollte dies keinen Erfolg bringen, sollen sie sich an den offiziellen Support wenden.

Mehr: Die besten Tuning-Tipps für Grand Theft Auto 5

Doch vermisste Autos sind nicht das einzige Problem: Zudem beschweren sich zahlreiche Spieler über mitunter erhebliche Performance-Probleme nach der Installation des DLCs »Ill-Gotten Gains Part 2«. Diesbezüglich hat Rockstar Games jedoch noch keine Stellungnahme abgegeben.

GTA 5 - Ill Gotten Gains - Teil 2