Guild Wars 2 : Kommt vielleicht bald noch ein neuer Drache in Guild Wars 2? Kommt vielleicht bald noch ein neuer Drache in Guild Wars 2?

Die Lebendige Geschichte war schon immer ein Alleinstellungsmerkmal von Guild Wars 2, doch seit dem Ende von Staffel 2 und dem Finale des Addons Heart of Thorns hat sich fast ein Jahr lang nichts mehr in Tyria getan. Das ändert sich aber bald, denn schon am 26. Juli erscheint mit »Aus den Schatten« die erste Episode der dritten Season. Danach geht es im Abstand von zwei bis drei Monaten mit neuen Episoden weiter.

Doch worum geht es in der neuen Story? Der alte Drache Mordremoth ist ja erledigt und kommt jetzt gleich noch ein Drachenviech aus dem Nichts? Keineswegs, denn die Story dreht sich zum einen um die Konsequenzen von Mordremoths Vernichtung. Dabei wurde viel Magie frei, die jetzt im so genannten »Blutstein«, tief unter dem Dschungel befindet. Diesen Stein wollen die Kultisten des »Weißen Mantels«, um mit der Magie einen alten Gott zu erwecken.

Überraschungs-Ei

Doch damit nicht genug, unsere Helden haben im Hearth of Thorns ein mysteriöses Drachen-Ei gefunden, das von unserer alten Freundin Glint stammt. Doch was passiert, wenn daraus ein Drache schlüpft? Wird er seiner Mutter nacheifern oder seiner Natur folgen und zum Feind werden? Um dies zu klären, müssen wir wieder mit dem Asura-Wunderkind Taimi zusammenarbeiten und Forschungen durchführen.

Passend zum Thema: Guild Wars 2 - Heart of Thorns - Dschungelcamp à la Guild Wars

Die Episoden der neuen Staffel sind kostenlos, wenn wir uns in der Laufzeit der Folge einloggen. Spielbar ist die dritte Season aber nur, wenn wir sowohl Heart of Throns als auch einen Level-80-Helden haben. Wir müssen das Addon jedoch nicht durchgespielt haben und wer das Addon nicht hat, kann sich trotzdem einloggen und die aktuelle Episode der Lebendigen Geschichte so vormerken.

Guild Wars 2: Heart of Thorns
Auf der letzten der vier neuen Maps findet im Abstand von jeweils zwei Stunden ein riesiges, mehrstufiges Weltevent statt, bei dem drei Gruppen parallel vorgehen und sich zum Unterschlupf des Drachen vorkämpfen müssen. Unterwegs stellen sich den Spielern mehrmals legendäre Gegner in den Weg wie hier Axtmeister Hareth.