Guild Wars 2 : Einige der Sound-Effekte von Guild Wars 2 wurden in einem Atomkraftwerk aufgenommen. Einige der Sound-Effekte von Guild Wars 2 wurden in einem Atomkraftwerk aufgenommen. Um Soundeffekte für ein Computerspiel aufzunehmen, lassen sich die Entwickler immer wieder etwas Besonderes einfallen. So auch das Team von ArenaNet, das zwecks Audio-Aufnahmen für das Online-Rollenspiel Guild Wars 2ein nicht komplett fertiggestelltes Atomkraftwerk in Satsop, Washington besucht hat.

Wie die Entwickler im Rahmen eines Eintrags auf der offiziellen Webseite berichten, haben sie sehr viel Zubehör wie zum Beispiel einen Multitrack-Recorder, Surround-Mikrofone und vieles mehr im Gepäck gehabt. Unter anderem begab sich das Team in das Innere eines Kühlturms, um bestimmte Echo- und Hall-Effekte aufnehmen zu können, die dann im Spiel verwendet werden können - wenn wohl auch in leicht veränderter Art und Weise. Auch in einem fast 500 Meter langen Tunnel und in einigen kleineren Räumen wurden Aufnahmen gemacht.

Einige Szenen auf dem Besuch des Kraftwerks hat ArenaNet in Form eines Videos festgehalten, das Sie ab sofort auf GameStar.de finden. Ob sich der Aufwand für die Aufnahmen gelohnt hat, erfahren wir im nächsten Jahr, wenn Guild Wars 2 auf den Markt kommt.