H1Z1 : Die neue H1Z1-Map mit dem Arbeitstitel »Z2« wird von den Spielern des Zombie-Survival-Spiels schon lange erwartet und soll später die aktuelle Karte ersetzen. Die neue H1Z1-Map mit dem Arbeitstitel »Z2« wird von den Spielern des Zombie-Survival-Spiels schon lange erwartet und soll später die aktuelle Karte ersetzen.

Seit Mitte 2015 haben die Entwickler von H1Z1 kaum mehr ein Wort über die lange geplante und von derCommunity erwarteten neuen Map »Z2« verloren. Inzwischen wurden aber ein paar neue Details im Rahmen eines Entwickler-Blogs bekannt.

Unter anderem soll Z2 die Performance durch viele Optimierungen anheben, neue Details in die Spielwelt einbauen und vor allem größere Städte, mit Labyrinth-ähnlichen, urbanen Gebieten hinzufügen.

Die Z2-Karte wird, wenn sie mal fertig ist, die aktuelle Spielwelt in H1Z1: Just Survive und H1Z1: King of the Kill ersetzen. Das Team bei Daybreak verspricht in jeder Teilregion mindestens einen »Point of Interest«, beispielsweise eine Siedlung, die man nach Ausrüstung absuchen kann.

Wann kommt die Z2-Map?

Derzeit arbeitet das größte interne Team an der Z2-Karte, die 64km² groß ist. Bis zur Fertigstellung werden wohl aber noch ein paar Monate vergehen, da sämtliche Grafik-Assets neu erstellt werden.

Die eigentliche Arbeit an der Map hat wohl erst kürzlich begonnen, bislang wurden noch Werkzeuge entwickelt und getestet. In diesem Zusammenhang zeigen die Entwickler im Blog Verständnis für den Frust über die lange Wartezeit.

Die Spieler werden die neue Karte aber immerhin schon vor dem finalen Release ausprobieren können, schließlich ist H1Z1 noch im Early Access und entsprechend will man die Community möglichst früh Inhalte testen lassen.

Neben den neuen Assets arbeitet das Team auch an Verbesserungen bei der Beleuchtung und anderen Render-Elementen.

Z2 zuerst für King of the Kill

H1Z1: King of the Kill Spieler dürfen sich besonders freuen, denn die neue Z2-Map wird erst für den Battle-Royale-Ableger veröffentlicht.

Laut Daybreak dauert die Gameplay-Optimierung der Map für den Survival-Teil Just Survive länger, da hier mehr Inhalte, beispielsweise beim Loot, angepasst und optimiert werden müssen.

64km² statt 16.000km²

In den ersten Ankündigungen zur Z2-Map hieß es, dass die Karte sogar 16.000km² groß werden soll - also 250 Mal größer als die jetzt geplante Z2. Das Mammutvorhaben wurde aber bereits im Juli 2015 eingestellt. Auch wenn keine genauen Gründe genannt wurden, war die geplante Größe wohl einfach viel zu ambitioniert.

Survival-News von Survivethis.news
Mehr Infos, Artikel und Specials rund um Survival-Spiele wie DayZ, H1Z1 oder ARK: Survival Evolved gibt es bei Survivethis.news.

Wer aktiv an dem Community-Projekt mitarbeiten möchte und selbst Artikel rund um sein Lieblings-Survivalspiel veröffentlichen will, kann sich per Mail an bewerbung@survivethis.news wenden.

Das Team freut sich auf engagierte Überlebenskünstler.

Bild 1 von 90
« zurück | weiter »
H1Z1
Gegen Zombies und aggressive Mitspieler sind Pfeil und Bogen zwar nicht allzu effektiv. Dafür lässt sich beides relativ schnell und einfach gleich zu Beginn herstellen.