Hawken : Hawken wird womöglich einen Trainingsmodus bieten. Hawken wird womöglich einen Trainingsmodus bieten. Bei dem Free2Play-Shooter Hawken liegt der Fokus komplett auf Multiplayer-Gefechte. Allerdings denken die Entwickler von Adhesive Games derzeit darüber nach, wie sie die Spieler auf die Online-Partien vorbereiten können. Dies gab der Produzent Jason Hughes in einem Interview mit dem Magazin Ausgamers bekannt.

Demnach will das Team den Spielern eine Möglichkeit geben, um sich vor den Multiplayer-Kämpfen ein wenig mit der allgemeinem Spielmechanik vertraut zu machen.


»Sehr wahrscheinlich werden wir das Spiel mit unserem Team-Deathmatch veröffentlichen. Wir haben unser Siege Play, was einzigartig für Hawken ist. Und wir werden sehr wahrscheinlich noch einen weiteren Modus haben. Wir wollen den Leuten die Gelegenheit geben, sich mit dem Spiel vertraut zu machen, bevor sie sich in den Multiplayer stürzen. (...) Das kann auf verschiedene Arten passieren. Es gibt einige Dinge, die wir mit dem Spiel machen wollen, die nicht unbedingt kompetitiv sein werden.«

Denkbar wäre beispielsweise eine Art Trainingsmodus, bei dem die Spieler gegen computergesteuerte Bots antreten können. Konkrete Details gab Jason Hughes allerdings nicht preis.

Bild 1 von 82
« zurück | weiter »
Hawken
Rasant: Wegen der verschachtelten Maps ist Hawken nahkampflastiger als der strategischere Kollege Mechwarrior Online.