Hitman: Absolution - PC

3rd-Person-Shooter  |  Release: 20. November 2012  |   Publisher: Square Enix

Hitman-Serie - Nach Absolution wechselt die Serie den Entwickler

Der dänische Entwickler IO Interactive wird sich nach Hitman: Absolution erst einmal von der Serie verabschieden und aufteilen. Während IO Interactive an einer komplett neuen Marke arbeiten wird, wechselt ein Teil der Mannschaft zum neuen Square-Enix-Studio in Montreal und hilft beim Nachfolger zu Hitman 5.

Von Florian Inerle |

Datum: 01.12.2011 ; 13:11 Uhr


Hitman-Serie : Der fünfte Teil der Hauptserie erscheint 2012. Der fünfte Teil der Hauptserie erscheint 2012. Der Studio-Chef des Entwickler IO Interactive Niels Sorensen kündigte in einem Interview mit der englischsprachigen Spielewebseite Gamasutra an, dass man das Team von IO nach der Fertigstellung des Action-Spiels Hitman: Absolution aufteilen werde. Ein Teil der Mannschaft soll dem neugegründeten Studio der Mutterfirma Square Enix in Montreal unter die Arme greifen. Das kanadische Team soll nämlich 2012 die Arbeit an dem nächsten Hitman-Ableger übernehmen.

Der Hauptsitz von IO Interactive in Kopenhagen wird an einem »neuen, qualitativ hochwertigen Spiel« arbeiten, zu dem Sorensen jedoch noch keine Informationen preisgeben wollte. Er verriet nur, dass ein spezielles Team für neue Projekte federführend ist. »Wir haben ein spezielles Entwickler-Team aufgebaut, das sich darauf konzentriert, neue Marken, Spiele-Prototypen und weiteres zu produzieren«.

Weil IO Interactive bereits alle vorherigen Titel der Hauptserie entwickelte, habe sich das Team dazu entschlossen eine kreative Pause einzulegen. »Wenn Leute für einige Zeit an demselben Objekt arbeiten, kommt es meiner Ansicht nach zu einem kreativen Tiefpunkt. Glücklicherweise konnten wir sicherstellen, dass das Team an verschiedenen Titeln arbeiten kann. Dadurch bleiben die Leute frisch«.

Hitman: Absolution
enn wir einen bewusstlosen Gegner entsorgen, sollten wir uns nicht von seinen Kumpels erwischen lassen.
Diesen Artikel:   Kommentieren (18) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar pwnedRabbit
pwnedRabbit
#1 | 01. Dez 2011, 13:27
Absolution wird rocken.
rate (16)  |  rate (2)
Avatar Kuomo
Kuomo
#2 | 01. Dez 2011, 13:38
Zitat von pwnedRabbit:
Absolution wird rocken.

Kommt drauf an wie gut du spielst ;P
rate (10)  |  rate (1)
Avatar GeeK_47
GeeK_47
#3 | 01. Dez 2011, 13:42
An sich hat der Mann ja recht, aber bitte nichts mehr ala Kane & Lynch. Beide Spiele hatten mit ihren Charakteren durchaus Potential über das Mittelfeld hinaus zu reichen, aber jedes Mal hatte ich das Gefühl, da wäre mit relativ wenig Aufwand noch einiges gegangen, v.a. storytechnisch.
rate (5)  |  rate (0)
Avatar Mqlte
Mqlte
#4 | 01. Dez 2011, 13:44
Solange die folgenden Teile nicht in Action-Ballereien ausarten - mir soll's recht sein. Hauptsache Hitman. ;)
rate (8)  |  rate (0)
Avatar RedSamurai
RedSamurai
#5 | 01. Dez 2011, 13:57
"Kreative Pause"? - Seit Hitman Blood Money war es doch verdächtig ruhig im Hitman. In der Zwischenzeit sind Spiele, wie Kane & Lynch erschienen. Meiner Meinung nach war das doch eine "Kreative Pause", oder?
Anderseits kann ich die Entwickler auch verstehen, wenn sie sagen, dass irgendwann auch einmal ein kreativer Tiefpunkt erreicht ist. Die sieht man ja allzu deutlich an Call of Duty.
Ich hoffe zumindest, dass Absolution das Hohe Niveau der Reihe halten kann. Die Preview von Gamestar kam mir fast zu actionlastig rüber. Man kann gespannt sein.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar pun1sh3r
pun1sh3r
#6 | 01. Dez 2011, 14:06
Klingt doch vernünftig. Keiner verliert seinen Job und neue Leute werden in den nächsten Teil mit einbezogen, was neue Ideen bringt. Square Enix gefällt mir ;)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar robby23
robby23
#7 | 01. Dez 2011, 14:16
Die Ideenvielfalt war in den Hitman-Spielen schon sehr hoch. Es hat mich immer wieder überrascht, wie viel Abwechlung (gameplay -und designtechinsch) die Jungs in einen Third-Person Titel bringen konnten.

Eine Schaffenspause ist zwar verständlich, dennoch geht mit einem Entwicklerwechsel aber auch ein Stück weit die Konstanz und Tradition verloren. Außerdem war die Pause jetzt lange genug (meiner Meinung nach).

Aber mal schauen...ob die Luft raus ist wird man jetzt beim neuen Teil sehen. Ich bin eigentlich guter Dinge. Und dass man schon einen quasi Nachfolger auf dem Schirm hat freut mich auch irgendwie.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar WotansZorn
WotansZorn
#8 | 01. Dez 2011, 14:19
Ich bin ja immer noch der Meinung, dass der Schwierigkeitsgrad für "Profis" dem normalen in Blood Money entspricht. Der normale Schwierigkeitsgrad in Absolution wird dann so einfach sein, dass selbst der dümmste Casual Gamer damit zurecht kommt...
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Saul-Meyers
Saul-Meyers
#9 | 01. Dez 2011, 15:00
Irgendjemand von Square Enix hat vor ein paar Wochen ja mal gesagt, dass die Nachfolger ihrer Spiele schneller erscheinen sollen. Würde mich also nicht wundern, wenn alle 1-2 Jahre jetzt ein neues Hitman kommt.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Nightmare2000
Nightmare2000
#10 | 01. Dez 2011, 15:31
Zitat von Mqlte:
Solange die folgenden Teile nicht in Action-Ballereien ausarten - mir solls recht sein. Hauptsache Hitman. ;)


Ganz deiner Meinung !! ;)
rate (2)  |  rate (0)

PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
7,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
6,99 €
Versand s.Shop
Hitman: Absolution ab 6,99 € bei Amazon.de
NEWS-TICKER
Dienstag, 21.10.2014
19:30
18:38
18:34
17:58
17:25
17:10
16:38
15:42
15:10
14:45
14:38
13:52
13:39
13:18
12:48
12:27
12:25
11:53
11:40
10:42
»  Alle News

Details zu Hitman: Absolution

Plattform: PC (PS3, Xbox 360)
Genre Action
Untergenre: 3rd-Person-Shooter
Release D: 20. November 2012
Publisher: Square Enix
Entwickler: IO Interactive
Webseite: http://hitman.com
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 193 von 5752 in: PC-Spiele
Platz 4 von 206 in: PC-Spiele | Action | 3rd-Person-Shooter
 
Lesertests: 6 Einträge
Spielesammlung: 248 User   hinzufügen
Wunschliste: 110 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Hitman 5 im Preisvergleich: 10 Angebote ab 6,99 €  Hitman 5 im Preisvergleich: 10 Angebote ab 6,99 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten