Homefront : Homefront Homefront Das in New York beheimatete Entwicklerstudio Kaos Studios, hierzulande vor allem durch Frontlines: Fuel of War bekannt, hat den Releasetermin des Ende Mai angekündigten Ego-Shooters Homefront konkretisiert - wenn man bei einer Zeitspanne von einem Jahr überhaupt davon sprechen kann.

So wird Homefront definitiv erst im nächsten Geschäftsjahr von Publisher THQ Entertainment erscheinen. Dieses beginnt im April kommenden Jahres und dauert bis März 2011 an. Der Release folgt einer neuen Strategie von THQ, wonach nur noch zwei vermeintlich große Titel im Jahr veröffentlicht werden. Gerade in den Ego-Shooter Homefront setzt THQ große Erwartungen.

Die Geschichte von Homefront stammt aus der Feder des Drehbuchautors und Regisseurs John Frederick Milius, der es mit den Filmklassikern Apocalypse Now und Das Kartell zu Weltruhm brachte. Darin liegt die einstige Supermacht USA nach einer jahrelangen Weltwirtschaftskrise am Boden und wird im Jahre 2027 von nordkoreanischen Einheiten angegriffen. In der Rolle eines Infanteristen kämpfen Sie in Vorstädten, Einkaufszentren und den Hauptverkehrsadern gegen die Eindringlinge an.

Homefront soll eine Solo-Kampagne und einen Multiplayer-Modus enthalten und wird für PC, Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen.

» E3-Trailer zu Homefront anschauen.