Homefront : Der neueste Patch für Homefront verbessert unter anderem einige Serverfunktionen- Der neueste Patch für Homefront verbessert unter anderem einige Serverfunktionen- Der Entwickler Kaos Studios hat einen neuen Patch für den Ego-Shooter Homefrontveröffentlicht, der ab sofort via Steam zum Download bereitsteht. Das besagte Update nimmt einige Änderungen im Serverbereich des Spiels vor, was unter anderem Auswirkungen auf die Pings und Spielerlisten haben wird.

Zudem gab Kaos Studios einige Details zu den für die nahe Zukunft geplanten Änderungen von Homefront bekannt. So arbeitet das Team derzeit unter anderem an einem Hardcore-Modus sowie verbesserten Anti-Cheat-Funktionen. Diese Neuerungen befinden sich momentan bereits in der Testphase und werden demnächst im Rahmen eines oder mehrerer Patches veröffentlicht. Ein konkreter Termin steht allerdings derzeit noch nicht fest.

Aktuelle Patch-Notes für Homefront

  • Improved quickmatch logic, players will now join populated servers.

  • Improved ping queries on servers, player count, gametag info and general server info.

  • Limited number of concurrent ping and rules queries, this prevents issues associated with query spam (disconnects on certain ISP's and network hardware).

  • The friends list will now display all friends that are in dedicated server games.

  • The player list will populate when using the server info option.

Bild 1 von 70
« zurück | weiter »
Homefront
Das Finale des Spiels beginnt vergleichsweise spektakulär, versumpft danach jedoch im Mittelmaß.