Homeworld : Die Rechte zum Weltraumstrategie-Titel Homeworld liegen jetzt bei Gearbox Software, die den Titel für heutige Geräte veröffentlichen wollen. Die Rechte zum Weltraumstrategie-Titel Homeworld liegen jetzt bei Gearbox Software, die den Titel für heutige Geräte veröffentlichen wollen.

Die Rechte für das Weltraum-Strategiespiel Homeworld gehören ab sofort dem auf Actionspiele spezialisierten Entwicklerstudio Gearbox Software. Gearbox gab auf seiner offiziellen Webseite bekannt, die Lizenz im Rahmen der Versteigerung der verbliebenen THQ-Lizenzen nach der Pleite des Publishers erworben zu haben, da Brian Martel, der bei Gearbox den Posten des Creative Directors versieht, ein großer Anhänger der Reihe ist. Gearbox hat, soweit bekannt, keine direkten Pläne für die Produktion eines dritten Teils, sondern möchte zuerst Homeworld 1 und Homeworld 2 »auf den heutigen führenden digitalen Plattformen« »realisieren und bewahren«. Ob das Addon zu Homeworld 1, Homeworld Cataclysm , auch in diese Pläne integriert ist, ist noch nicht klar.

Zuvor war nur bekannt gewesen, dass Homeworld an einen starken Bieter gegangen sein musste - das unabhängige Entwicklerstudio TeamPixel hatte auch versucht, die Homeworld-Lizenz zu ergattern, war aber gegen einen zu diesem Zeitpunkt noch unbekannten, finanzkräftigeren Konkurrenten gescheitert - wie sich herausstellte, handelte es sich um Gearbox.