Hoodwink : Das Point-&-Click-Adventure setzt ganz auf Cel-Shading-Optik. Das Point-&-Click-Adventure setzt ganz auf Cel-Shading-Optik. Nahezu unbemerkt veröffentlichte der Indie-Entwickler E-One Studio aus Kuala Lumpur jetzt sein Point-&-Click-Adventure Hoodwink im Origin Store. In dem abgedrehten Spiel mit Cel-Shading-Look geht es um den kleinen Ganoven Michael Bezzle, der sich durch die postapokalyptischen Slums der Metropoloe Global-One schlägt. Bezzle ist auf der Suche nach der Warheit über die letzte große Firma der Welt, der mysteriösen UniCorp. Neben klassischen Rätseleinlagen sollen kleine Mini-Spiele das Adventure auflockern.

Hoodwink ist im Orign Store derzeit für 12,99 Euro als Download-Version zu haben. Einen Einblick in die Story des Point-And-Klick-Abenteuers liefern der Debüt-Trailer und unsere Screenshot-Galerie. Die Texte des Spiels liegen auch in einer deutschen Übersetzung vor.

Bild 1 von 11
« zurück | weiter »
Hoodwink