Zu den ersten Artworks aus Hunted: Die Schmiede der Finsternis gibt es von unserer Seite aus nicht viel zu sagen, denn die Beschreibungen unterhalb der Bilder stammen vom Publisher Bethesda Softworks. Der will den Titel im ersten Quartal 2011 veröffentlichen, hält sich aber bislang noch mit offiziellem Promomaterial bedeckt. Bislang gibt es nur einen Trailer und ein paar Screenshots zu sehen. Die ersten Artworks haben wir in einer Themengalerie zusammengefasst und sind gespannt, wann sich das Bilderduo über Verstärkung freuen darf.

Hunted: Die Schmiede der Finsternis
Der unterirdische Baus, in dem eine Riesenspinne haust, welche die Bewohner der Höhlen unter der Stadt Dyfed in Angst und Schrecken versetzt. Genau genommen ist dies der Entwurf jenes Platzes, an dem sich der Wargar-Stamm – welcher diese Tiefen bewohnt – einfindet und dem Untier Opfergaben darbringt, um es milde zu stimmen. Ob diese Bemühungen Früchte tragen, darf jedoch angezweifelt werden, da nach wie vor Krieger des Stammes auf mysteriöse Art und Weise verschwinden. Die Illustration stammt von Vance Kovacs, Carbon Canyon Studios.