Publisher Kalipso Media hat heute das Addon Imperium Romanum: Emperor angekündigt. In der Erweiterung zu dem Aufbau-Strategiespiel gilt es vier neue Kampagnen zu bestreiten. Die Geschehnisse führen den Spieler nach Britannien, Germanien und Afrika. Zudem muss man im römischen Bürgerkrieg gegen seine Landsmänner kämpfen, als der Konflikt zwischen Cäsar und Pompeius kriegerische Gestalt annimmt.

In Imperium Romanum: Emperor sollen die Religion und die fünf Götter einen größeren Einfluß auf das Spielgeschehen haben. Weiterhin verspricht der Publisher 16 neue Missionen sowie neue und größere Spielkarten. Grafisch werden sich laut Kalipso nur die Gebäude verändern. Allerdings führen die Entwickler eine höhere Spielgeschwindigkeitsstufe ein, was so Manchen unter den Spielern freuen dürfte.