Just Cause 3 : Just Cause 2 - Die Fahrzeuge Just Cause 2 - Die Fahrzeuge Das Actionspiel Just Cause 2 ist gerade einmal wenige Tage im Handel erhältlich, da denkt der schwedische Entwickler Avalanche in Person von Studio-Chef Christopher Sundberg bereits über einen weiteren Einsatz des Superagenten Rico Rodriguez nach. Mit gutem Grund, schließlich verkauft sich Just Cause 2 vor allem in Großbritannien hervorragend, wie der Einstieg auf Platz 1 in die britischen Verkaufscharts beweist.

"Es sollte sicherlich keine große Überraschung sein, wenn irgendwann in der Zukunft die Entwicklung von Just Cause 3 angekündigt werden würde. Ich denke, dass es bei Avalanche eine große Verbindung zur Marke Just Cause gibt und wir hoffen, dass diese auch in der Zukunft Bestand hat... Wir sind sehr daran interessiert, die Marke Just Cause weiter auszubauen. Ich habe mich im Jahr 2003 persönlich um die Entwicklung von Just Cause beworben, deshalb bedeutet sie mir und meinen Kollegen im Studio sehr viel. Das Studio lebt die Marke Just Cause und der Wechsel zu einem anderen Entwickler würde uns mehr als weh tun. Niemand hat eine solche Bindung zu Just Cause wie unser Studio."

» Test zu Just Cause 2 lesen