Just Cause 3 : Just Cause 3 soll in der Dezember-Ausgabe von Game Informer enthüllt werden. Just Cause 3 soll in der Dezember-Ausgabe von Game Informer enthüllt werden.

Nach mehr als drei Jahren an Spekulationen ist es ab sofort ganz offiziell: Avalanche Studios hat im Rahmen einer Vorschau von Game Informer Just Cause 3 angekündigt. In der Dezember-Ausgabe des US-Magazins soll es einen ausführlichen Ausblick auf den Open-World-Actiontitel geben, die in Kürze auch schon digital verkauft wird.

Zum Thema Just Cause 3 für 24,99 € bei GamesPlanet.com Mit einigen Einzelheiten zum Spiel sind die Kollegen aber schon in ihrem Ausblick auf das Heft herausgerückt. Demnach soll sich auch der dritte Teil der Reihe darum drehen, den Diktator General Di Ravello in paradiesischen Gefilden zur Strecken zu bringen. Als Schauplatz hält eine fiktionale Inselgruppe im Mittelmeer mit 1.000 Quadratkilometer her. Neben seinem Enterhaken wird dem Agenten Rico Rodriguez auch ein Wingsuit zur Verfügung gestellt, womit sich viel von dem Gameplay erneut in luftigen Höhen abspielen dürfte.

Just Cause 3 soll laut Game Informer 2015 für den PC, die PlayStation 4 und die Xbox One erscheinen. Im Rahmen der Vorschau zeigen die Kollegen auch ein Entwicklervideo, das wir unter dieser Meldung eingebunden haben.

Erst kürzlich gab Avalanche Studios selbst einen Hinweis darauf, dass die Ankündigung von Just Cause 3 kurz bevor steht. Dem ging ein Screenshot-Leak voraus, mit dem auch Mikrotransaktionen angedeutet wurde. Diesen hat der Entwickler Avalanche Studios aber offiziell eine Absage erteilt, Just Cause 3 wird als Vollpreis-Spiel im Laden stehen.

Auch einen Mehrspieler-Modus wird es vorerst nicht geben. Allerdings bietet Just Cause diverse Online-Funktionen wie Ranglisten.

Der Vorgänger Just Cause 2 erhielt 2010 im GameStar-Test stattliche 80 Prozent Spielspaß. Dafür gibt es seit letztem Jahr auch eine Multiplayer-Modifikation.