King's Bounty: Armored Princess - PC

Rundenstrategie  |  Release: April 2010  |   Publisher: 1C Company
Seite 1   Fazit Wertung

King's Bounty: Armored Princess im Test

Sanft verbesserte Fortsetzung

Die fabelhafte Welt der Amelie: In der sanft verbesserten Fortsetzung King's Bounty: Armored Princess steuern wir eine kampfstarke Prinzessin.

Von Martin Deppe |

Datum: 23.11.2009


Das Strategiespiel King’s Bounty: Armored Princess macht Schluss mit dem Drachen- Helden-Prinzessinnen-Klischee. Hier hat Prinzessin Amelie die Zügel selbst in der Hand, galoppelt auf der Suche nach acht göttlichen Steinen durch eine wunderschöne Fantasywelt – und holt sich nach wenigen Spielminuten ihren Privatdrachen.

King's Bounty: Armored Princess : Die strategische Karte ist toll animiert. Hier steht Amelie in den Steigbügeln und guckt in die Ferne. Die strategische Karte ist toll animiert. Hier steht Amelie in den Steigbügeln und guckt in die Ferne.

Blauer Drache sieht rot

King's Bounty: Armored Princess : Unser Drache Sir Siggi levelt mit und greift ins Kampfgeschehen ein – etwa per Überschlag-Karatekick. Unser Drache Sir Siggi levelt mit und greift ins Kampfgeschehen ein – etwa per Überschlag-Karatekick. Grundsätzlich spielt sich Armored Princess wie sein Vorgänger King’s Bounty: The Legend. Wir streifen in Echtzeit durch die 3DWelt, kämpfen rundenbasiert in Hexfeldschlachten, erledigen Quests, steigern die Rollenspiel- Werte unserer Heldin. Wenn ihre Armee Treffer kassiert oder austeilt, steigt Amelies Wut. Und je stinkiger sie ist, desto deftigere Aktionen dürfen wir ihrem Drachen befehlen. Als Standardangriff tritt er Gegnern mächtig ins Gemächt, sodass leichte Truppen mehrere Felder nach hinten schliddern. Oder er platziert über einem Feind eine Energiekugel, die ihr Opfer unter Strom setzt.

Das Schoßtier ist die augenfälligste Neuerung; alle anderen müssen wir schon mit der Lupe suchen. Doch sie sind da und durchaus sinnvoll und motivierend. Etwa das Erfolge-System, das uns nicht nur eine Medaille zum Angeben anheftet, sondern handfeste Boni bringt: Wer etwa zehn Helden killt, wird zum »Headhunter« und startet bei jedem Gefecht mit mehr Wut im Bauch. Auch das Transportsystem ist jetzt fixer, wir müssen uns nicht mehr von Portal zu Portal hangeln, sondern können per Schiff direkt zur Zielinsel segeln.

Power sucht Frau

Amelie und wir müssen uns anfangs wieder zwischen den drei Klassen Krieger, Paladin und Magier entscheiden. Die Spielweisen unterscheiden sich stark. Praktisch: Unser Drache kann bei Mana- Mangel Zauberkugeln auf dem Schlachtfeld platzieren, die unsere Recken dann einsammeln. Überhaupt ist das Zusammenspiel wieder klasse, wir dürfen Ölteppiche unter feindlichen Fernkämpfern ausrollen und mit Bogenschützen in Brand setzen. Oder mit dem Drachen und Erzpriestern Gegner zusammenschieben, damit der Feuerball gut zur Geltung kommt.

Armored Princess hat bisher keinen deutschen Publisher und ist nur als Download auf Englisch zu bekommen. Die Quest-Geschichten sind zwar textlastig, die Aufgaben aber auch mit Grundkenntnissen leicht zu verstehen: »Find and kill the orc Zag-Zag« dürfte wohl jeder verstehen. Sogar Zag-Zag.

King's Bounty Armored Princess

INHALTSVERZEICHNIS

Seite 1
Fazit
Wertung
Diesen Artikel:   Kommentieren (13) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar ebenholzjunge
ebenholzjunge
#1 | 23. Nov 2009, 18:53
alles perfekt, nur das es diesmal leider noch nicht in deutsch gibt. hoffen wir mal das beste...
rate (10)  |  rate (1)
Avatar Haggis McMutton
Haggis McMutton
#2 | 23. Nov 2009, 20:16
Auf Deutsch und mit schöner Schachtel drumherum würde ich es sofort kaufen.
Ich liebe das Grundspiel.
rate (10)  |  rate (1)
Avatar Sh3ppard
Sh3ppard
#3 | 23. Nov 2009, 20:56
Die Grafik hat einen gewisses altes Flair und die Rundenstrategie funktioniert sicher auch wieder Prima
leider war ich nie ein Fan von Rundenstrategie
aber bei dem Spiel hab ich auch schon ein paar Mal überlegt zuzugreifen.

PS: wo ist eigentlich meine tägliche Dosis CoD???
rate (2)  |  rate (7)
Avatar andiroch
andiroch
#4 | 23. Nov 2009, 21:08
Zitat von Sh3ppard:
Die Grafik hat einen gewissen alten Scham


Scham?
rate (9)  |  rate (2)
Avatar Sh3ppard
Sh3ppard
#5 | 23. Nov 2009, 21:55
Zitat von andiroch:
Scham?


hab ich doch nie gesagt^^
nein ok im ernst
ich wusste nicht wie ich mich ausdrücken sollte^^
rate (1)  |  rate (4)
Avatar WiEdersacher
WiEdersacher
#6 | 23. Nov 2009, 23:24
Zitat von Sh3ppard:
hab ich doch nie gesagt^^
nein ok im ernst
ich wusste nicht wie ich mich ausdrücken sollte^^


Der Ausdruck war schon soweit richtig, aber du meintest Charme, nicht Scham.
rate (7)  |  rate (1)
Avatar Dan
Dan
#7 | 24. Nov 2009, 01:20
Sieht klasse aus. Kings Bounty (sowohl das original von 89 als auch das letztes Jahr erschiene Remake) hat mir schon unglaublich viel Spaß gemacht: Wird gekauft!
rate (8)  |  rate (1)
Avatar lordpommelgurke
lordpommelgurke
#8 | 24. Nov 2009, 07:32
Und kein Wort von dem für's Addon angekündigten Multiplayer -.-
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Samuraimönch
Samuraimönch
#9 | 24. Nov 2009, 09:02
Zitat von Haggis McMutton:
Auf Deutsch und mit schöner Schachtel drumherum würde ich es sofort kaufen.
Ich liebe das Grundspiel.


Da kann ich mich nur anschließen.
Es wundert mich allerdings, dass sich für Deutschland kein Publisher finden soll. Ist der deutsche Markt so uninteressant?
rate (8)  |  rate (1)
Avatar Hellknight[FA]
Hellknight[FA]
#10 | 24. Nov 2009, 11:49
"Unterstützt Breitbild-Monitore"

Testet Ihr das Spiel auch? Hab mal die Demo ausprobiert - es wird zwar 1600 x 900 angeboten, jedoch ändert das nix an der Tatsache dass der sichtbare Ausschnitt nur 4:3 ist - das heisst es bleiben linkss und rechts unschöne schwarze Balken (über welche sich jedoch die Maus bewegen lässt - ausserdem steht ganz links "Demo-Version" - wohl um zu unterstreichen dass doch Breitbildmonitore unterstützt werden ;) )

Das Ende vom Lied ist, dass dieses Spiel KEINE Breitbildmonitore unterstützt (lediglich "Breitbild-Auflösungen" - die Aspect Ratio bleibt immer 4:3).


Grüße

Timo
rate (3)  |  rate (2)

Dark Souls II - [PC]
19,99 €
zzgl. 3,00 € Versand
bei amazon.de
Planetary Annihilation - Early Access Edition - [PC/Mac]
25,35 €
zzgl. 2,99 € Versand
bei Amazon Marketplace Videogames
ANGEBOTE
PROMOTION

Details zu King's Bounty: Armored Princess

Plattform: PC
Genre Strategie
Untergenre: Rundenstrategie
Release D: April 2010
Publisher: 1C Company
Entwickler: Katauri Interactive
Webseite: http://www.kings-bounty.com/de/
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 1169 von 5705 in: PC-Spiele
Platz 57 von 255 in: PC-Spiele | Strategie | Rundenstrategie
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Spielesammlung: 42 User   hinzufügen
Wunschliste: 5 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten