Bluestreak : Das neue Artwork von Project Bluestreak erinnert im ersten Moment an den sechsten Star Wars Film, liefert aber kaum neue Erkenntnisse zum Spiel selbst. Das neue Artwork von Project Bluestreak erinnert im ersten Moment an den sechsten Star Wars Film, liefert aber kaum neue Erkenntnisse zum Spiel selbst.

Neben der Veröffentlichung eines neuen Artworks für den Multiplayer-Shooter Bluestreak, hat Cliff Bleszinskis Entwicklerstudio Boss Key Productions auch eine neue Personalie bekannt gegeben.

So wird in Zukunft Joshua Parker als »Senior Gameplay Programmer« an dem Titel arbeiten. Zuvor war Parker bei Red Storm und Ubisoft als Programmierer tätig und hat unter anderem an Ghost Recon: Future Soldier gearbeitet und das Deckungssystem von The Division mitentwickelt.

Ob Bluestreak tatsächlich Gebrauch von Parkers Expertise mit Deckungsshootern machen wird, ist bislang nicht bekannt - da Bleszinski mit Gears of War aber aus einer ähnlichen Richtung kommt, würde ein Deckungssystem in Bluestreak kaum verwundern.

Bislang ist von Bluestreak nur bekannt, dass es sich um den vorläufigen Arbeitstitel eines Free2Play Arena-Shooters handelt. Außerdem spielt der Titel in einem Sci-Fi-Szenario und soll definitiv kein MOBA werden - im Gegensatz zu Gearbox Neuankündigung Battleborn.

Project Blue Streak - Artwork