Lange Zeit war stets nur von Project BlueStreak die Rede, vor wenigen Tagen haben das Entwicklerstudio Boss Key Productions und der Publisher Nexon dann die Katze aus dem Sack gelassen: Das neueste Projekt des Game-Designers Cliff Bleszinski heißt LawBreakers und wird ein Free2Play-Arena-Shooter für den PC.

Und was ist mit der Xbox One und der PlayStation 4? Diese Frage hat auch einige Konsolenspieler umtrieben, so dass sich Bleszinski kürzlich per Twitter mit dem Thema konfrontiert sah. Allerdings spielte der Game-Designer den Ball lieber schnell weiter: Wem das Gesehene zusagen und wer sich deshalb eine Konsolenverson wünsche, der solle doch Sony und Microsoft kontaktieren, so Bleszkinski.

Gut möglich also, dass der Spielentwickler darauf wartet, dass die Konsolenhersteller auf ihn zukommen. Solange wird sich das Entwicklerteam wohl auf die PC-Version von LawBreakers fokussieren. Komplett ausgeschlossen hat Bleszinski einen Ableger für die PlayStation 4 oder die Xbox One aber immerhin auch nicht.

Project BlueStreak