League of Legends : Für League of Legends gibt es ein neues Streaming-Portal. Für League of Legends gibt es ein neues Streaming-Portal. Live-Streams von Spielen aus dem Zuhause der Fans sind schon lange keine Besonderheit mehr. Auf Portalen wie zum Beispiel Twitch.tv oder Own3d verfolgen täglich mehrere Tausend Zuschauer die Partien von Hobby- und Profispielern. Zu einem der beliebtesten Spiele dieser Kategorie gehört League of Legends. Für dieses hat der Entwickler Riot Games jetzt ein neues Streaming-Portal auf der offiziellen Webseite gestartet.

Dort fasst Riot Games die wichtigsten Streams von League of Legends von verschiedenen Quellen zusammen. Gleichzeitig will man auch aufstrebenden Spielern die Gelegenheit geben, sich und sein Können im Spiel zu präsentieren. Allerdings ist es nicht möglich, auf der besagten Webseite einfach einen Stream zu platzieren. Vielmehr müssen sich die Interessenten zunächst bewerben und bestimmte Kriterien erfüllen.

Um beispielsweise einen Stream der Klasse 1 platzieren zu können, muss dieser mindestens eine Million Zuschauerminuten pro Monat vorweisen. Für die Klasse 5 sind sogar 80 MIllionen Zuschauerminuten nötig. Dafür gibt es im Gegenzug jedoch auch einige Privilegien wie zum Beispiel Newsbeiträge als Werbung für den Stream, kostenlose Ingame-Inhalte und einiges mehr. Die Regeln für das Streaming-Portal finden Sie auf der offiziellen Webseite.

League of Legends