League of Legends - Free2Play

Strategie  |  Release: 30. Oktober 2009  |   Publisher: Riot Games

Politik - USA erkennt League of Legends-Profis offiziell als Athleten an

Maus und Tastatur als Sportgeräte eines professionellen Athleten: In Deutschland ist dies, zumindest auf (sport-)politischer Ebene noch undenkbar. In den USA ist man hier nun ein ganzes Stück weiter: So werden etwa professionelle League of Legends-Spieler nun auch mit einem Sportler-Visum ausgestattet.

Von Sebastian Klix |

Datum: 14.07.2013 ; 13:04 Uhr


Politik : Die US-Regierung erkennt professionelle League of Legends-Spieler nun auch als Profi-Sport-Athleten an. Die US-Regierung erkennt professionelle League of Legends-Spieler nun auch als Profi-Sport-Athleten an.

Auch wenn es gerne als »historischer Ausnahmefall« bezeichnet wird, ist Schach nichts desto trotz eine anerkannte Sportart wie Fußball oder Tennis in Deutschland. Dem E-Sport räumt der Deutsche Sportbund allerdings nach wie vor wenig Chancen ein, offiziell als Sportart anerkannt zu werden - es würden schlicht die »eigenmotorischen Leistungen« fehlen (genauso wie beim Schach).

Die US-Amerikaner sind hier nun ein ganzes Stück weiter: In den Vereinigten Staaten werden zumindest professionelle League of Legends -Spieler nun offiziell als Profi-Athleten anerkannt und bei ihrer Einreise entsprechend behandelt. Etwa, indem ihnen ein Sportler-Visum ausgestellt wird.

»Die US-Regierung erkennt professionelle Spieler von League of Legends als Profi-Athleten an und gewährt ihnen entsprechende Visa, damit sie in den USA als eben solche tätig sein können«, so eSports-Manager Nick Allen von Riot Games in einem Video-Interview auf GameSpot.com .

Passt hervorragend, denn die Season 3 der World Championship von League of Legends wird vom 16. September bis zum 4. Oktober 2013 in Los Angeles, Kalifornien ausgetragen. Preisgeld für den Erstplatzierten: 1 Million US-Dollar.

Diesen Artikel:   Kommentieren (189) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 19 weiter »
Avatar forceMONKEY
forceMONKEY
#1 | 14. Jul 2013, 14:32
Öh...
Okay.
Heißt es dann eigentlich, dass SC2 Spieler auch als Athleten bezeichnet werden? Wäre ja seltsam, wenn nicht?

Finds lustig, die haben ja eine niedrige Hürde für die Bezeichnung "Profi-Sportler"...
rate (66)  |  rate (21)
Avatar Wilson
Wilson
#2 | 14. Jul 2013, 14:32
Computerspieler als "Profi-Athleten" zu bezeichnen ist der größte Schwachsinn den ich seit Langem gehört habe.

Da kann man nur hoffen dass Deutschland auf dem Boden der Tatsachen bleibt und nicht wie die USA irgendwann ebenfalls "ein ganzes Stück weiter" ist...
rate (74)  |  rate (134)
Avatar Astronos
Astronos
#3 | 14. Jul 2013, 14:33
Die Amis sind ja wirklich komisch!
Als nächstes ist noch Viren runterladen eine Diziplien.
rate (30)  |  rate (103)
Avatar König
König
#4 | 14. Jul 2013, 14:33
Immerhin sehen LoL-Spieler im Schnitt sportlicher aus als z.B. Dartspieler.
rate (88)  |  rate (25)
Avatar Rem Tilak
Rem Tilak
#5 | 14. Jul 2013, 14:35
Als ich die Überschrift gelesen habe, musste ich erstmal lachen. :-D
rate (40)  |  rate (20)
Avatar KingSamy
KingSamy
#6 | 14. Jul 2013, 14:36
Ihr habt wohl noch nie von SüdKorea gehört... *hust* StarCraft *hust*
rate (85)  |  rate (7)
Avatar Hackt0r3
Hackt0r3
#7 | 14. Jul 2013, 14:37
Ihr solltet euch mal de unterschied zwischen Sport und Sportlichem Wettkampf bewusst machen. :rolleyes:

Poker und Schach sind auch offiziell anerkannte Sportarten.

Wobei ich mich allerdings frage warum nur LoL und kein Dota/Satrcraft/CS
rate (109)  |  rate (3)
Avatar Todi
Todi
#8 | 14. Jul 2013, 14:37
USA <3 das Zocken lohnt sich doch !
rate (6)  |  rate (49)
Avatar Shieky
Shieky
#9 | 14. Jul 2013, 14:39
Zitat von Wilson:
Computerspieler als "Profi-Athleten" zu bezeichnen ist der größte Schwachsinn den ich seit Langem gehört habe.

Da kann man nur hoffen dass Deutschland auf dem Boden der Tatsachen bleibt und nicht wie die USA irgendwann ebenfalls "ein ganzes Stück weiter" ist...

Athleten sind sie sicher nicht, allerdings sind Schwierige RTS games wie Starcraft mit sehr viel aufwand und denkkraft verbunden, wo ich eher "Hirn-Athleten" sagen würde :P
rate (60)  |  rate (8)
Avatar Pu244
Pu244
#10 | 14. Jul 2013, 14:42
Zitat von KingSamy:
Ihr habt wohl noch nie von SüdKorea gehört... *hust* StarCraft *hust*


Die USA sind etwas größer und wichtiger als Südkorea. Vorher konnte man es noch als Spinnerei eines einzelnen Landes abtun.
rate (8)  |  rate (42)

PROMOTION
DIREKT ZUM SPIEL
Kategorie: Free2Play Genre: Strategie Release: 30.10.2009
PREISE ZUM SPIEL
Spiele günstig kaufen Zum Shop
99,00 €
Versand s.Shop
League of Legends ab 99,00 € bei Amazon.de
NEWS-TICKER
Sonntag, 19.10.2014
17:23
15:50
15:19
13:45
12:54
12:29
12:11
11:57
11:30
10:33
Samstag, 18.10.2014
17:10
16:37
15:45
14:28
13:46
13:39
12:31
11:44
11:19
10:45
»  Alle News

Details zu League of Legends

Plattform: PC
Genre Strategie
Untergenre: -
Release D: 30. Oktober 2009
Publisher: Riot Games
Entwickler: Riot Games
Webseite: http://www.lol-europe.com
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 31 von 5752 in: PC-Spiele
Platz 3 von 2367 in: PC-Spiele | Strategie
 
Lesertests: 13 Einträge
Spielesammlung: 461 User   hinzufügen
Wunschliste: 9 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
League of Legends im Preisvergleich: 1 Angebote ab 51,99 €  League of Legends im Preisvergleich: 1 Angebote ab 51,99 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten