Left 4 Dead 2 : Left 4 Dead 2 - Dark Carnival Left 4 Dead 2 - Dark Carnival Left 4 Dead 2 ist seit dem 17. November im Handel oder über Valves Download-Plattform Steam erhältlich. Dass die Zombie-Jagd aufgrund ihres Themas nicht sparsam mit Blut und Splattereffekten umgeht ist offensichtlich. Solche Inhalte in Videospielen lassen aber eben auch immer wieder die Altersfreigabe-Behörden, wie in Deutschland die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK), auf den Plan treten. So wurde Left 4 Dead 2 in Deutschland in einer entschärften Version veröffentlicht. So ähnlich ist das auch in Australien geschehen. Was die Situation hier aber noch problematischer macht, ist dass der australischen Behörde eine maximale Einstufung »15+« zur Verfügung steht. Eine Freigabe erst für Volljährige wie in Deutschland ist dort also nicht möglich.

Left 4 Dead 2 : Dementsprechend hatte der Entwickler Valve mit Left 4 Dead 2 enorme Probleme eine Verkaufserlaubnis in Australien zu erwirken und musste das Spiel deutlich zensieren und mehrmals zur Prüfung vorlegen. Das Ergebnis bekam letztendlich die passende Freigabe und wurde von den Kollegen von ign.com getetstet. Die finden allerdings keine guten Worte für die gekürzte Fassung: Das Spiel sei nur noch »eine leere Hülle von einem Spiel« und »nicht das Plastik der Disc wert«. Dies australische Version sei einfach nur »absurd«.

Wenn Sie wissen möchten, wie die deutsche Version gekürzt wurde, dann empfehlen wir Ihnen unser Vergleichsvideo mit der ungeschnittenen Version.

» Das Video zu Left 4 Dead 2 anschauen.

Left 4 Dead 2 - The Passing