Left 4 Dead : Left 4 Dead Left 4 Dead Es wird, wie bereits im August berichtet, eine Demo zu Left 4 Dead geben. Valve-Chef Gabe Newell nannte im Gespräch mit Videogamer.com erste Details zum Inhalt: "Wir werden sowohl für den PC als auch für die Xbox 360 Demos veröffentlichen. Ich kenne allerdings nicht den genauen Termin. Ich glaube, dass es den ersten Teil einer der Kampagnen enthalten wird. Vermutlich wird es das Krankenhaus-Szenario sein, ich bin mir aber nicht sicher. Diese Entscheidung trifft [Valves PR-Mann] Doug Lombardi." Newell sagte weiter, dass man diese Demo sowohl im Einzelspieler-Modus als auch im Koop-Modus online spielen könne. Das Krankenhaus-Szenario ist einer von insgesamt vier Schauplätzen in der Left 4 Dead-Kampagne.

Update: Wie die US-Seite Gamespot unter Berufung auf Valve berichtet, wird die Demo definitiv vor dem Veröffentlichungstermin von Left 4 Dead erscheinen. Das Spiel soll am 20. November 2008 erscheinen.

Die Story des Zombie-Shooters ist dabei genretypisch schlicht: Ein hochinfektiöser Tollwutvirus hat den Großteil der amerikanischen Bevölkerung in blutdurstige Monster verwandelt, die wenigen Immunen tun sich zusammen, um der Bedrohung durch ihre zombiefizierten Mitmenschen zu entkommen. Auf Seiten der Überlebenden spielen Sie eines von vier Mitgliedern einer horrorfilmtypisch bunt zusammengewürfelten Truppe: den Rocker, die Teenie-Göre, den Veteranen oder Otto Normalverbraucher.

Bild 1 von 315
« zurück | weiter »
Left 4 Dead: Crash Course