Left 4 Dead : Francis, Bill, Zoey und Louis stürzen sich demnächst in ein neues Abenteuer. Francis, Bill, Zoey und Louis stürzen sich demnächst in ein neues Abenteuer. Nachdem Left 4 Dead 2 zuletzt mit der The Passing-Erweiterung bedacht wurde, ist es eher still um Zusatzinhalte für das erste Zombie-Koop-Spiel geworden. Das soll sich demnächst ändern, denn im August möchte Valve mehr zu weiteren Inhalten für Left 4 Dead 1 ankündigen. Das geht zumindest aus einem Forenposting von Valve-Autor Chet Faliszek vor. Ein Dank an unser Community-Mitglied Andy83 von HLPortal.de für den Hinweis!

Faliszek: »Wir werden im nächsten Monat mehr Infos dazu haben. Es ist blöd dass es so lange gedauert hat, aber es gibt soviele verschiedene Variablen bei diesem Update. Das wird alles Sinn ergeben, sobald wir Details verraten.«

Im Vorfeld hatte Valve bereits angekündigt, die Geschichte von The Passing auch aus der Perspektive der Gruppe aus Left 4 Dead 1 zu erzählen. Die landet nämlich im gleichen Ort wie Rochelle, Nick, Ellis und Coach, hat aber ein Mitglied im Kampf gegen die Infizierten verloren.

Inhalt und mögliche Preise für den DLC gibt es bislang nicht, auf dem PC waren jedoch alle Zusatzkampagnen kostenlos.