Auf Steam gibt es Lightning Returns: Final Fantasy 13, den dritten und letzten Teil von Final Fantasy 13, seit dem 10. Dezember 2015 für 15 Euro zum Download. Wir haben uns die PC-Fassung von FF13-3 angesehen und sind auf ein paar Kuriositäten gestoßen, die wir im Video vorstellen und erklären. Dabei geht um Besonderheiten bei der Steuerung und bei der Grafik, denn Lightning Returns bietet zwei Einstellungs-Menüs und nur eines davon ist auf den ersten Blick zu erkennen.

Mehr zum eigentlichen Inhalt von Lightning Returns: Final Fantasy 13, lesen Sie im Test der GamePro. Inhaltlich gibt es nämlich keine Unterschiede zwischen der PC-Fassung und dem Konsolen-Original. Die PC-Version liefert allerdings gleich alle DLC-Inhalte mit. Die Systemanforderung zu Lightning Returns wurden schon vor dem Release angekündigt. Eine Besonderheit, auf die wir im Video allerdings nicht eingehen, ist der Always-On-Zwang des Spiels durch die Cloud-Speicherstände.

Lightning Returns: Final Fantasy 13 - Screenshots der PC-Version