Lords of the Fallen : Lords of the Fallen hat sich für CI Games als äußerst erfolgreiches Spiel erwiesen. Nun sollen zwei weitere AAA-Titel folgen. Lords of the Fallen hat sich für CI Games als äußerst erfolgreiches Spiel erwiesen. Nun sollen zwei weitere AAA-Titel folgen.

Zum Thema Lords of the Fallen ab 2,32 € bei Amazon.de Lords of the Fallen für 17,99 € bei GamesPlanet.com Das früher unter dem Namen City Interactive bekannte Entwicklerstudio CI Games möchte an den Erfolg seines Action-Rollenspiels Lords of the Fallen anknüpfen und arbeitet deshalb derzeit bereits an zwei weiteren AAA-Spielen - also Titeln mit höherem Entwicklungsbudget. Das verriet der Firmen-CEO Marek Tyminski nun im Gespräch mit polygon.com.

»Ich glaube, dass wir mit Lords of the Fallen bewiesen haben, dass unsere Entwicklungsformel gut funktioniert. Es geht nicht darum, wie viele Leute man zur Verfügung hat. Es geht um die Qualität der Angestellten.«

Dabei hebt Tyminski insbesondere Tomasz Gop hervor, der für Lords of the Fallen als Executive-Producer fungierte und zuvor als Senior-Producer für die ersten beiden Teile der Rollenspiel-Reihe The Witcher verantwortlich war. Gop und sein Zehn-Mann-Team bei CI Games hätten gemeinsam mit den deutschen Partnern bei Deck13 Interactive maßgeblich dazu beigetragen, dass das Spiel im Zeitplan veröffentlicht werden konnte, so Tyminski:

»Etwa 65 Leute haben bei Deck13 an diesem Projekt gearbeitet. Zeitweise hatten wir zudem mehr als 100 weitere externe Auftragnehmer von anderen Unternehmen, die am Spiel mitgearbeitet haben.«

Den Hauptanteil der kreativen und künstlerischen Arbeit hätten jedoch Gop und sein Team aus Warschau beigetragen.

Für die nun anstehenden Arbeiten an den beiden kommenden Triple-A-Titeln möchte Tyminski das Team bei CI Games aber nicht weiter aufstocken - trotz des finanziellen Erfolges von Lords of the Fallen. Stattdessen möchte man lieber erneut auf Synergieeffekte und externe Partner setzen.

Konkrete Details zu den beiden geplanten neuen Projekten verriet Tyminski aber noch nicht.

Lords of the Fallen
In den gelegentlichen Gesprächen stehen mehrere Dialogoption zur Auswahl. Der Hauptcharakter bleibt trotzdem blass wie Papier.