Mad Max : Mad Max soll erst 2015 erscheinen. Mad Max soll erst 2015 erscheinen.

Dieses Jahr wird nichts mehr mit dem Release von Mad Max. Laut neuen Angaben von Warner Bros. ist die Veröffentlichung des Actiontitels mittlerweile für 2015 vorgesehen. Konkreter wird der Publisher nicht. Dabei deutete der Entwickler Avalanche erst im November an, dass es schon im Frühjahr 2014 soweit hätte sein können. Da schien der Zeitraum aber auch noch nicht in Stein gemeißelt.

Dafür hat Warner Bros. noch einen neuen Trailer von Mad Max veröffentlicht, den es unter dieser Meldung zu sehen gibt. Darin wird der fahrbare Untersatz des Protagonisten Max Rockatansky vorgeführt, bei dem es in dem Endzeitszenario vor allem natürlich auf Robustheit und Bewaffnung ankommt.

Mad Max befindet sich für den PC, die PlayStation 4, die PS3, die Xbox One und die Xbox 360 in Arbeit. Der Open-World-Titel basiert zwar auf der bekannten Kinofilm-Marke, soll aber für sich allein stehen. Keiner der Streifen wird einfach nachgespielt. Wie sich in unserer E3-Vorschau vom letzten Jahr herausstellte, müssen sich Fans auch auf einige Unterschiede zu dem Quellmaterial einstellen.

Bild 1 von 107
« zurück | weiter »
Mad Max
Die Auto-Action ist hübsch brachial inszeniert, sogar kleinste Teile spritzen bei Crashes weg.