Zum Thema Mad Max ab 11,99 € bei Amazon.de Mad Max für 23,99 € bei GamesPlanet.com Unser Mad-Max-Test hat es schon verraten: Kai Schmidt mag die coole Endzeit-Action, ist aber mit dem Spielinhalt nicht so ganz glücklich. Im Testvideo zeigt er nun ausführlich, warum der Trip in die Postapokalypse das mit der Trostlosigkeit ein bisschen zu ernst genommen hat.

Wer sich trotzdem in die Wüste schicken lassen will, fragt sich nach den jüngsten Debakeln bei PC-Umsetzungen aus dem Hause Warner vielleicht, wie gut die Portierung von Mad Max gelungen ist. Sebastian Stange hat darauf eine erfreuliche Antwort parat:

Und wer hingegen einfach nur sehen will, wie gut das Spiel auf der heimischen Laube am ende aussehen wird, für den gibt's den Grafikvergleich zwischen minimalen und maximalen Details aus dem Hause Candyland: