Mafia 2 : Take-Two, Mutterkonzern von 2K Games, geht davon aus, dass Mafia 2profitabel werden wird. Ben Feder, Chef des Unternehmens, widerspricht damit einem anderslautenden Bericht. Der besagt, dass der Titel aufgrund der langen Entwicklungszeit und den mäßigen Wertungen, ein Verlustgeschäft werden würden.

»Betrachten wir den Verkaufsstart, dann gehen wir davon aus, dass auch dies ein profitables Spiel für Take-Two wird«, sagte Feder gegenüber Investoren. Genaue Verkaufszahlen wollte er aber nicht nennen.

Die PC-Version stieg in die Verkaufscharts von Saturn in der ersten Woche mit der Collector's Edition und der normalen Version auf Platz zwei und drei ein.

Bild 1 von 214
« zurück | weiter »
Mafia 2