Mass Effect 2 : Mass Effect 2 Subject Zero VT Mass Effect 2 Subject Zero VT Wie schon in Dragon Age: Origins wird auch Mass Effect 2 trotz »Mature-Einstufung« entgegen knalliger PR-Versprechen bei Sexszenen eher züchtig bleiben. Das hat zumindest die Prüfung der Altersfreigabebehörde ESRB ergeben. Wenn also Shepard Begleitung mit in die Kabine nimmt, wird zwar »geflirtet, geküsst und umarmt«, dabei bleiben aber beide Partner angezogen. Lediglich eine Hand die eine »Zukunfts-Bluse« aufknöpft und zwei Sekunden einer nackten Hüfte sollen zu sehen sein, dann blendet das Spiel durch ein Fenster in die Weite des Weltalls aus.

Auch sonst ist Mass Effect 2 brav. In Nachtclubs gibt es zwar Alien-Tänzerinnen zu sehen, mehr als semi-schlüpfrige Kommentare (»Wenn es dir nur um Sex geht, solltest du das vielleicht einfach sagen.«) von Zuschauern und den Tänzerinnen selbst traut sich das Action-Rollenspiel dann aber doch nicht.

Trotz »Sex und Splatter«-Werbekampagne blieben in Dragon Age (USK: Keine Jugendfreigabe) Liebespaare am Lagerfeuer die ganze Zeit über angezogen. Auch in Mass Effect 1 (USK: Ab 16 Jahren) konnte Shepard ein Besatzungsmitglied verführen, mehr als einen Augenblick nackten Oberschenkel gab es aber nicht zu sehen. Auch Teil 2 wurde von der USK ab 16 Jahren freigeben.