Mass Effect 2: Die Ankunft : Im Mass Effect 2-DLC Die Ankunft kehrt Admiral Hackett zurück. Im Mass Effect 2-DLC Die Ankunft kehrt Admiral Hackett zurück. Die vierte und letzte große Story-Erweiterung für Mass Effect 2soll schon am 29. März 2011 erscheinen. Nachdem der Entwickler Bioware in den vergangenen Tagen bereits Screenshots aus dem Downloadable Content (DLC) »Die Ankunft« (Im Original: The Arrival) im Internet gestreut hatte, folgte nun die offizielle Bestätigung.

Laut Beschreibungstext wird sich der neue Mass Effect 2-DLC um eine verschollene Allianz-Wissenschaftlerin und die bevorstehende Reaper-Invasion drehen:

»Eine Undercover-Agentin ist im batarianischen Sektor verschwunden, nachdem sie Tage zuvor eine Meldung über unwiderlegbare Beweise einer bevorstehenden Reaper-Invasion geschickt hat. Shepard muss an den Rand der Galaxie fliegen, die Allianz-Agentin retten und die Wahrheit über die Ankunft herausfinden. Enthüllen Sie neue Forschung und drei neue Erfolge!«

Die Downloaderweiterung soll zudem Forschung-Extras und drei Erfolge für Mass Effect 2 enthalten. Natürlich soll es auch neue Schauplätze geben und offenbar ein Wiedersehen mit Admiral Hackett aus dem ersten Mass Effect. Als Sprecher für Hackett wurde erneut der bekannte US-Schauspieler Lance Henriksen (Alien, Millenium) verpflichtet.

Die Ankunft soll für alle drei Plattformen (PC, Playstation 3, Xbox 360) gleichzeitig erscheinen. Der Preis beträgt 560 Bioware-Punkte (PC), 560 Microsoft-Punkte (Xbox 360) bzw. 6,99 Euro (PS3).

Artikel zu den vorherigen großen Download-Paketen Versteck des Shadow Broker, Overlord und Kasumi - Gestohlene Erinnerung finden Sie auf unserer Übersichtsseite zu Mass Effect 2.

In der Bildergalerie zu Mass Effect 2: Die Ankunft finden Sie drei neue Screenshots aus dem DLC:

Mass Effect 2: Die Ankunft
PC-Screenshots aus dem DLC-Addon