Mass Effect 3 : Bei Mass Effect 3 treten Hollywood-Stars als Sprecher auf. Bei Mass Effect 3 treten Hollywood-Stars als Sprecher auf. Für das Rollenspiel Mass Effect 3treten einige bekannte Schauspieler aus Hollywood vor die Mikrofone. Dies gab der Publisher Electronic Arts jetzt in einer offiziellen Pressemeldung bekannt. Wie schon bei den Vorgängern konnten EA und der Entwickler BioWare einige namhafte Stars als Synchronsprecher für die englische Version des Spiels engagieren.

Unter anderem schlüpft Martin Sheen (»The Departed«) in die Rolle des großen Unbekannten. Des Weiteren wird auch Tricia Helfer (»Battlestar Galactica«) wieder als die Stimme der Schiffsintelligenz EDI zu hören sein. Außerdem haben Seth Green (»Family Guy«), Freddie Prinze jr. (»24«), Carrie-Anne Moss (»The Matrix«) jeweils eine Sprechrolle übernommen. Auch Yvonne Strahovski (»Chuck«) und Keith David (»Platoon«) sind diesmal als Miranda und Captain Anderson mit von der Partie.

Welche Schauspieler beziehungsweise Sprecher in der deutschen Version von Mass Effect 3 zu hören sein werden, ist bisher noch nicht bekannt. Wir halten Sie diesbezüglich aber natürlich auf dem Laufenden.

Update: Ab sofort gibt es auch ein Video von Mass Effect 3 zu sehen, das Ihnen einige der Synchronsprecher mitsamt zahlreicher Ingame-Szenen präsentiert.