Der angekündigte Patch für Mass Effect 3, der in erste Linie das Problem beim Gesichter-Import aus Spielständen des Vorgängers beheben soll, ist inzwischen online. Mit dem Update haben sich aber scheinbar andere Fehler in das Sci-Fi-Rollenspiel geschlichen. Derzeit scheint Mass Effect 3 zumindest bei vielen Spielern abzustürzen. Bioware hat bereits auf die Meldungen reagiert und sucht nach einer Lösung.

Im offiziellen Forum ruft der Entwickler die Spieler zur Mithilfe auf und bittet betroffene Spieler um Rückmeldung.

Mass Effect 3
Im eindrucksvollen Auftakt kämpfen wir uns auf der Erde durch die Invasion der Reaper.