Mass Effect 3 - PC

Action-Rollenspiel  |  Release: 08. März 2012  |   Publisher: Electronic Arts

Mass Effect 3 - Multiplayer-DLC-»Earth« jetzt offiziell bestätigt

Mit dem »Earth«-DLC zu Mass Effect 3 veröffentlicht der Entwickler BioWare voraussichtlich am 17. Juli eine kostenlose Download-Erweiterung des Multiplayer-Modus mit neuen Klassen-Varianten, Waffen und einem zusätzlicher Spielmodus.

Von Florian Inerle |

Datum: 12.07.2012 ; 08:50 Uhr


Mass Effect 3 : Mass Effect 3 erschien am 8. März 2012. Mass Effect 3 erschien am 8. März 2012. Update: Inzwischen wurde das »Erde«-DLC von Entwickler BioWare und Publisher Electronic Arts offiziell angekündigt. Die Download-Erweiterung erscheint am 17. Juli 2012 für Xbox 360 und PC. Einen Tag später soll das Addon am 18. Juli auch über das PSN zum Download bereitstehen.

Neben drei neuen Karten bietet das DLC-Pack sechs neue Charaktere und drei Waffen. Außerdem gibt’s 12 neue Waffen-Modifikationen sowie elf Upgrades für die Ausrüstung. Ein neues Missionseinsatzziel soll kommende Multiplayer-Gefechte noch spannender machen, denn dort gilt es, einen Agenten am Leben zu
erhalten und zu beschützen, bis dieser in einer angegebenen Exfiltrationszone angekommen ist.

Mass Effect 3: Erde

Ursprüngliche Meldung: Neben ersten Hinweisen auf einen Story-DLC mit dem Arbeitstitel »Leviathan« haben fleißige Fans nun erste Informationen zu einer weiteren Multiplayer-Erweiterung des Action-Rollenspiels Mass Effect 3 gefunden.

Der »Earth«-DLC, so der Name des Mehrspieler-Downloadpacks, soll neben mindestens drei neuen Waffen einen Spielmodus namens »Platinum« enthalten. Dabei soll es sich um eine noch höhere Schwierigkeitsstufe als »Gold« handeln.

Aus dem Content-Plan der Online-Plattform Xbox Live geht hervor, dass der DLC als kostenloser Download am 17. Juli (Dienstag) erscheinen wird.

Mass Effect 3 - Earth

Neue Klassen-Varianten:

  • (Adept) N7 Fury: Throw, Annihilation Field, Dark Channel

  • (Soldier) N7 Destroyer: Multi-Frag Grenade, Missile Launcher, Devastator Mode, T5-V battlesuit

  • (Engineer) N7 Demolisher: Homing Grenade, Arc Grenade, Supply Pylon

  • (Sentinel) N7 Paladin: Snap Freeze, Incinerate, Energy Drain

  • (Infiltrator) N7 Shadow: Tactical Cloak, Shadow Strike, Electric Slash

  • (Vanguard) N7 Slayer: Phase Disruptor, Biotic Charge, Biotic Slash, has a sword

Skill-Beschreibung aus dem offiziellen Forum:

  • Fury: "Fury operatives use implants to fuel biotics and their incredible
    movement speed. These operatives wind an unpredictable path on the
    battlefield, moving in and out of combat before returning to unleash a
    sweeping biotic attack on their unsuspecting targets."

  • Destroyer: "The Destroyer's T5-V Battlesuit gives these strong-but-slow
    soldiers mech-like protection. Driven by eezo-assisted actuators, these
    frontline troopers carry heavy weapons onto the battlefield."

  • Demolisher: "The Demolisher uses grenades to attack at range and to
    terrorize the battlefield. Demolishers can also create a supply pylon
    that stocks allies with an unending reserve of grenades and thermal
    reloads."

  • Paladin: "The Paladin carries a powerful omni-shield onto the
    battlefield to block enemy fire. The Paladin also uses the shield as a
    heavy-melee weapon that, when modified with incindiery or cryo upgrades,
    creates a devastating combination attack."

  • Shadow: "Shadow infiltrators use implants to dramatically improve
    agility, making them slippery combatants on the battlefield. Their
    monomolecular blades are a menace from cover and close range."

  • Slayer: "Slayers use implants to dramatically improve mobility. Their
    dizzying sword attacks can hit multiple opponents, and the Slayer's
    ability to slip fire makes them hard to pin down on the battielfield."

Diesen Artikel:   Kommentieren (25) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar NezuRyu
NezuRyu
#1 | 11. Jul 2012, 09:05
Schön, dass der MP weiterhin kostenlos supported und erweitert wird ^^ Mal sehen wie es dann mit den weiteren SP-Inhalten später dann aussieht.
rate (26)  |  rate (0)
Avatar flown
flown
#2 | 11. Jul 2012, 09:17
Schon eine nette Geste, sowas gratis anzubieten. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass ME3 ein Singleplayerspiel ist und der Multiplayermodus (zumindest für meinen Geschmack) einfach nur langweilig ist. Mir sind die Welten zu klein, die Kämpfe nicht taktisch genug und vor allem sollten im Multiplayer nicht alle Spieler/Bots ca. 2000 Headshots überleben können. Im SP ist sowas vlt fordernd und so weiter, im MP nervt es nur wenn man minutenlang gegen den gleichen Gegner kämpft. Dann doch eher BF3 oder CoD.

Typischer "sowas muss halt heute jedes Spiel mit Waffen haben" Multiplayer
rate (22)  |  rate (13)
Avatar engineer234
engineer234
#3 | 11. Jul 2012, 09:18
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar mutio
mutio
#4 | 11. Jul 2012, 09:39
Toll, noch ein Modus wo man ohne massig Geld nie hin kommt. Mal ehrlich, habe zig Stunden im MP verbracht und bis man mal für ein Premium Spectre Pack genügend Credits zusammen hat dauerts. Dann kriegt man meistens noch irgendwelche Waffen mit denen man rein gar nichts anfangen kann. Im Silber Modus schon hart an der Grenze wird man im Gold Modus (wenn man nicht direkt wieder von den Asi Mitspielern gekickt wird weil man kein 1000+ Rating hat) einfach überrannt. Natürlich kann man auch schön viel Geld investieren wenn man mag. Will aber nicht wissen wie viele Spectre Packs es noch braucht, bis ich mal halbwegs ordentliches Equip habe..
rate (4)  |  rate (10)
Avatar Srefanius
Srefanius
#5 | 11. Jul 2012, 09:55
Zitat von mutio:
Toll, noch ein Modus wo man ohne massig Geld nie hin kommt. Mal ehrlich, habe zig Stunden im MP verbracht und bis man mal für ein Premium Spectre Pack genügend Credits zusammen hat dauerts. Dann kriegt man meistens noch irgendwelche Waffen mit denen man rein gar nichts anfangen kann. Im Silber Modus schon hart an der Grenze wird man im Gold Modus (wenn man nicht direkt wieder von den Asi Mitspielern gekickt wird weil man kein 1000+ Rating hat) einfach überrannt. Natürlich kann man auch schön viel Geld investieren wenn man mag. Will aber nicht wissen wie viele Spectre Packs es noch braucht, bis ich mal halbwegs ordentliches Equip habe..
Bei allem Respekt aber Gold ist zwar fordernd, aber für viele Spieler nach der langen Zeit nach dem Release und den aufgelevelten Waffen und Klassen, die man schon hat, ganz gut zu schaffen. Meiner Erfahrung nach schaltet man die Sachen auch relativ schnell frei (zumindest wenn man nicht ständig auf Bronze spielt).
rate (9)  |  rate (0)
Avatar doZnkekZ
doZnkekZ
#6 | 11. Jul 2012, 10:06
Zitat von mutio:
Toll, noch ein Modus wo man ohne massig Geld nie hin kommt. Mal ehrlich, habe zig Stunden im MP verbracht und bis man mal für ein Premium Spectre Pack genügend Credits zusammen hat dauerts. Dann kriegt man meistens noch irgendwelche Waffen mit denen man rein gar nichts anfangen kann. Im Silber Modus schon hart an der Grenze wird man im Gold Modus (wenn man nicht direkt wieder von den Asi Mitspielern gekickt wird weil man kein 1000+ Rating hat) einfach überrannt. Natürlich kann man auch schön viel Geld investieren wenn man mag. Will aber nicht wissen wie viele Spectre Packs es noch braucht, bis ich mal halbwegs ordentliches Equip habe..


Platin soll auch nicht für jeden Heinz sein, sondern für Spieler
die mit Gold unterfordert sind. Es gibt spieler die haben das Equip,
den Skill und die Mitspieler für Platin und wenn mans nicht hat
bleiben ja noch die anderen drei Schwierigkeitsgrade.

Es ist echt schlimm geworde, dass jetzt bei jedem Game gejammert wird,
wenns hohe Schwierigkeitsgrade oder zeitintesive Inhalte gibt.
rate (10)  |  rate (2)
Avatar mutio
mutio
#7 | 11. Jul 2012, 10:33
Toll, Beiträge posten funzt nicht richtig, gerade gleich 2 lange Beiträge von mir in ner Endlosschleife verschwunden..

1) Bin Anfänger, da wird man so oft rausgeworfen, auch bei Silber schon. Versuch dann mal nur mit Bronze halbwegs zügig ohne das es sich elends zieht brauchbares Equip zu bekommen.
2) Ich werde gerne gefordert, aber am Ende zählt dann doch die Feuerkraft und nicht nur der reine Skill (ich bin immer auf Rang 2-3 im Team, daran kann es nicht liegen, bei Bronze oft auch erster trotz meines eher schlechten Equips).
rate (3)  |  rate (2)
Avatar ty1er
ty1er
#8 | 11. Jul 2012, 11:18
Man kann den Gold-schwierigkeitsgrad mit ein klein wenig geschick auch mit den Standard Waffen packen bzw mit waffen die nicht rar sind. Wenn du natürlich nur meinst genug equiptment zu haben, wenn du Stufe 10 der Seltensten Waffen brauchst damit es leichter wird, wirst du damit nicht glücklich ^^ Movement/Skillung/Skillbenutzung ist wichtiger als die besten Waffen zu haben.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar froZn1991
froZn1991
#9 | 11. Jul 2012, 11:29
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar mutio
mutio
#10 | 11. Jul 2012, 12:32
Wie ich schon schrieb, ich komme kaum zum Goldmodus weil ich meistens direkt wieder gekickt werde..
rate (1)  |  rate (2)

PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
5,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
NEWS-TICKER
Donnerstag, 23.10.2014
17:32
16:39
15:25
15:09
14:49
14:42
14:05
13:26
13:25
13:10
12:45
12:45
12:29
12:24
11:41
11:37
11:25
11:08
10:45
10:44
»  Alle News

Details zu Mass Effect 3

Plattform: PC (PS3, Xbox 360, Wii U)
Genre Rollenspiel
Untergenre: Action-Rollenspiel
Release D: 08. März 2012
Publisher: Electronic Arts
Entwickler: BioWare
Webseite: http://masseffect.bioware.com
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 117 von 5752 in: PC-Spiele
Platz 10 von 327 in: PC-Spiele | Rollenspiel | Action-Rollenspiel
 
Lesertests: 25 Einträge
Spielesammlung: 630 User   hinzufügen
Wunschliste: 275 User   hinzufügen
Mass Effect 3 im Preisvergleich: 11 Angebote ab 5,99 €  Mass Effect 3 im Preisvergleich: 11 Angebote ab 5,99 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten